1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

In A Valley Of Violence

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 14. Januar 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.994
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der mysteriöse Einzelgänger Paul (Ethan Hawke) durchstreift gemeinsam mit seiner Hündin Abbie die trostlose Wüste auf dem Weg nach Mexiko. Am so genannten Tal der Gewalt entschließt er sich dazu, eine Abkürzung mitten durch ebenjenes zu nehmen. Dass die Region ihren Namen nicht zu Unrecht trägt, erfährt er wenig später, als er auf das entlegene Städtchen Denton stößt, wo er schon kurz nach seiner Ankunft vom aufbrausenden Gilly (James Ransone), dem Sohn des lokalen Sheriffs (John Travolta), provoziert wird. Doch Paul fackelt nicht lange, schlägt Gilly nieder und verlässt den Ort. Der sture Gilly will dies allerdings nicht auf sich sitzen lassen. Gemeinsam mit einigen seiner Männer nimmt er die Verfolgung von Paul auf und setzt damit endgültig eine blutige Kettenreaktion in Gang, die ganz Denton ins Verderben zu stürzen droht.


    MEINE KRITIK: Hin und wieder verirrt sich ein Western auf den Markt und ich freue mich auf jeden neuen Film dieses immer wieder totgesagten aber nie wirklich toten Genres! In A Valley Of Violence, ist schön altmodisch und Western Like! Ethan Hawke, hatte zuletzt auch in Antoine Fuquas Remake '' Die glorreichen Sieben '' mitgewirkt! Hier verkörpert er eine ähnliche Rolle nur eben als Einzelgänger nicht im Kreise der 7! Die Story gibt nicht viel her, aber es geht natürlich wieder um Rache! Die Rollen der Frauen sind ziemlich nervig dargestellt und auch John Travolta, den ich immer gern sehe, hat jetzt nicht den Vogel abgeschossen als Sheriff!

    Fazit: In A Valley Of Violence, ist ein ordentlicher Western mit einem gutem Sounddesign, die Story gibt nicht viel her, aber das ist ja in den meisten Western so! 6,5/10 von mir!


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen