1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Immer nur 1 HDMI/DVI!?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von FM, 12. September 2005.

  1. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Anzeige
    Moin!

    Es ist mir aufgefallen, dass die meisten (oder sogar alle) HD-Ready Fernseher nur über EINEN HDMI bzw. DVI-Anschluss verfügen. Ist das nicht problematisch, wenn man demnächst HD-Receiver UND HD-DVD-Player anschliessen möchte?
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Es gibt ein paar Geräte die auch zwei haben und das wird in Zukunft vermehrt so sein.

    Ich habe z.B. den Toshiba 32WL58 der hat zwei HDMI Eingänge.

    CableDX
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Gibt auch ne Menge Geräte mit HDMI und DVI.
     
  4. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    moien,

    was ich problematisch finde ist, dass man nun keine weichen mehr einbauen kann. bei den analogen systemen ging das mit dem aufsplitten ja noch, aber nun mus man pro ausgang ein kabel ziehen.

    ausserdem hatte ich auch schon bei meinem fachhändler des vertrauens die frage gestellt, was denn sei, wenn nun doch dolby digital plus mit 6mbit gesendet würde (völlig utopisch, ich weiss) oder auf hd-dvd/blu-ray vorliegt.
    wenn will ich davon keinen downmix, sondern dann auch zu meinem dann viorhandenen dd+ receiver weiterleiten. aber ich will jetzt nicht durch die kabelkanäle zwei stränge kabel hinzufügen, einmal bild hdmi und einmal ton hdmi, sondern das gerne in reihe schalten, dass zb das kabel vom sat-receiver zum av-receiver geht, der sich den ton aus dem hdmi kabel zieht und dann weiter von dort mit dem anderen hdmi kabel zum projektor/display, so dass das bild ankommmt. aber wenn das display oder der av-receiver nur einen hdmi anschluss haben ist das wiede mühsamer mit kabellegen.
     
  5. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Hm, man muss also beim Kauf aufpassen, zwei Anschlüsse müssen schon sein.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    http://www.spatz-tech.de/spatz/dvi_magic.htm
     
  7. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Reicht das Kästle auch das Audio Signal durch? Ich sehe nur DVI Anschlüsse.
    Soweit Ich weiss, unterliegt auch das digitale Audiosignal den DRM/HDCP Restriktionen. Bild ohne Ton ist nicht für jederman/frau geignet oder bin Ich auf dem Holzweg?

    Killeroy.
     
  8. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Wieso, der Ton geht sowieso meistens an den DD-Receiver.
     
  9. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    Aber von wo ist die Frage... Normalerweise sollte das digitale Audiosignal bei HDMI mit übers HDMI Kabel. Wegen DRM ist eine Ausgabe per SPDIF von der Quelle nicht erlaubt, weil eine verlustfreie digitale Kopie angefertigt werden kann, oder?

    Killeroy.
     
  10. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Immer nur 1 HDMI/DVI!?

    die Möglichkeit sollte es wohl geben, aber wem nützt es. Der Kunde wird Abstand davon nehmen wenn er seinen AV-Rec. nicht mehr benutzen kann, oder soll er mit denn 2 Brüllflachmännern am TV einen 30qm großen Raum ausschallen? Beim Ton wird es Gottseidank anders aussehen.
     

Diese Seite empfehlen