1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Immer noch Problem mit Nilesat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von momo30, 29. März 2005.

  1. momo30

    momo30 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nun hab ich es zum zweiten Mal versucht Nilesat zu empfangen, funktioniert immer noch nicht.
    Ich habe wie gesagt erstmal Atlanticbird 5Grad West mit der Frequenz 11592V 19636 versucht zu empfangen. geht nicht.
    Was mache ich falsch???

    Ich habe eine 100cm Schüssel
    0,3db LNB
    Skymaster Receiver

    Danke für eure Hilfe im Voraus:winken:
     
  2. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Immer noch Problem mit Nilesat

    Hallo
    Die 100cm Antenne ist für Nilesat etwas zu klein . Ich habe auch eine 100cm Antenne ,
    aber es sind nur ein paar wenige Sender , welche man bei gutem Wetter halbwegs empfangen kann . Meine Signalstärke liegt bei 54 % und die Qualität bei 46% .
    Receiver ist eine Dreambox .
    Gruß
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Immer noch Problem mit Nilesat

    kommt darauf an wo ihr wohnt!

    habt ihr ja in eurem profil nicht angegeben!!!!

    hier in wien bekomme ich mit einer 90er über 100 sender rein.

    johannes
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Immer noch Problem mit Nilesat

    Da das Thema schon zig mal hier aufgegriffen wurde sage ich dazu nur so viel:
    Um durchgehenden Empfang auf allen Frequenzen auf 7W zu haben braucht man einen perfekt ausgerichteten 1.20m Offset im Süden Deutschlands, der Schweiz und Österreich. In Norddeutschland sind schon 1.80m empfehlenswert. Es geht zwar auch ne Nummer kleiner, jedoch kann man dann mit Unterbrechungen rechnen, insbesondere auf den schwächeren horizontalen.
    Mit 1m kann man es bis etwa Rom-Athen versuchen. Weiter nördlich kann nur von teilweisem Empfang gesprochen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005

Diese Seite empfehlen