1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Image, Tools, Betriebssystem, ....

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von erkoo, 22. Mai 2007.

  1. erkoo

    erkoo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    vielleicht wurden die Fragen schon im Forum beantwortet worden.
    Aber ich stelle sie mal aus meiner Sichtweise:
    Ich bin leider absolut Anfänger in dem Thema und möchte alle Möglichkeiten
    die die D-Box anbietet ausschöpfen.

    Habe ein D-Box2 von Sagem mit Linux als Betriebssystem.

    1) Was für Betriebssysteme gibt es noch? Läuft das Betriebssystem auf der D-Box wie ein Betriebssystem auf mein PC? Das ich das Vergleichen auf mein PC mit Windows und Apple?

    2) mit welchem Tool kann ich ein Image von der D-Box erstellen, und somit experimentieren und anschließen das Image wieder zurück spielen?

    3) Was für Komponenten gibt es für das Betriebssystem, also welche zusatz Programme kann ich aufsetzen? Ich denke so z.B. an Werbezapper oder so.

    4) Was heißt Stremen = ?, Debug = ?, Flaschen = einspielen des Betriebssystem?,

    5) Wie kann ich feststellen, was für HW komponenten (Speicher, Prozessor, u.s.w) ich auf der D-Box habe?

    6) Ich habe bei einigen Programme einen stoppendes Bild und zischende Töne. Wie kann ich auf der D-Box feststellen ob der Empfang ausreichend ist?

    7) gibt es verschieden GUIs die ich aufspielen kann und mit welchem Tool geht das oder wo finde ich weiter Informationen?


    8) Wie kann ich feststellen, welches Release des Betriebssystem ich habe? Habe alle Dateien bei mir lokal auf mein PC von der D-Box rüber kopiert, kann ich es etwa dort ersehen.

    9) Machte es sinn die Inhalte und deren Funktionen der Verzeichnisse kennen zu lernen? Und kann mir jemand sagen, wo ich das Nachlesen kann?

    10) Könnt Ihr mir weiter Links empfehlen, dass ich mich darüber schlau machen kann?

    Vielleicht helfen meine Fragen auch andere Anwender?
    Vielen Dank für eure Geduld und Unterstützung!

    erko
     
  2. Sedonion

    Sedonion Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Bremen
    AW: Image, Tools, Betriebssystem, ....

    Dann könnte es helfen, wenn du auch im entsprechenden Forum posten würdest.
    D-box 2 - Linux
     
  3. erkoo

    erkoo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Image, Tools, Betriebssystem, ....

    autsch!

    Wie kann ich das Ändern, also ins Forum D-Box Linux verschieben?

    erko
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Image, Tools, Betriebssystem, ....

    Siehst du, schon passiert.
    Unsere Mods denken mit. :winken:


    Also die wichtigste Anlaufstelle sollte das TuxBox-Wiki sein.
    Dann haben wir hier auch noch eine Wissensdatenbank, da findet sich auch noch vieles Nützliches.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2007
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Image, Tools, Betriebssystem, ....

    betanova (Original, ein Unix-Derivat mit einer Java-basierten Oberfläche) und Linux mit diversen Oberflächen wie Neutrino, Enigma
    Eine originale Box muss erst mal in den sog. Debug-Mode, damit sie auch andere Dinge wie die original-betanova-Software bootet. Ist diese Hürde geschafft, kann man mit dem "Dbox2 Bootmanager" bzw. dem "Hallenberg Flash Assistent" das Betriebsystem auslesen und ein beliebiges Linux-Image flashen.

    Ein "Offline-Modifizieren" des Images ist möglich, allerdings nicht unbedingt notwendig, da man auch wunderbar über das Netz auf die Box kommt und per telnet und ftp alles machen kann.

    Gibts jede Menge Plug ins, mal auf den entsprechenden DboxII-Linux Seiten kucken. Spiele, Horoskop, Bundesliga-Tabelle, ....
    Debug=der Box erlauben, auch nichtsignierte nicht-Originalsoftware zu booten. Dazu muss eine Variable im geschützten Bootloader-Speicher verändert werden

    Flashen=Neubeschreiben der Flash-Bausteine (mit was auch immer, i.d.R. Linux)

    Betriebssystem=Linux oder betanova
    1. Hersteller (Nokia/Sagem/Philips)
    2. Sat/Kabel
    3. AVIA (500/600) Chips
    4. Flashchips (1xIntel, 2xIntel, 1xAMD, 2xAMD)

    Punkt 3 oder 4 kann man durch die Lüftungsschlitze eigentlich ganz gut erkennen.

    CPU ist immer die selbe, Speicher sind immer 32MB.

    Ja, mit dem SATFIND-Plugin. Es zeigt dir die BER (Bit Error Rate) an.
    Fertige Images mit Neutrino der Enigma.
    Betanova ist 2.01 aktuell, es gibt keine neuere. Linux gibt beim Booten Infos von sich, die dir das aktuelle Release verrate sollten.
    Ist wie bei einem normalen Linux, besonderheit die Verzeichnisse unter /var/tuxbox - dort liegen Programmlisten, ...
    www.dietmar-h.net

    Vielleicht helfen meine Fragen auch andere Anwender?
    Vielen Dank für eure Geduld und Unterstützung!

    erko[/quote]
     
  6. erkoo

    erkoo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Image, Tools, Betriebssystem, ....

    Hallo Wolfgang,

    danke für deine Mühe!
    Ihc werde mich weiterhin schlau machen und im Forum rechachieren.

    ich schau mir das mal am Wochenende an und werde bestimmt weiter fragen haben.

    erko
     

Diese Seite empfehlen