1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dle80, 10. Juni 2004.

  1. io3on

    io3on Guest

    Anzeige
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Sendersuchlauf machen. Im unteren Vinschgau funktionierts.

    In Italien kommen regelmäßig neue Sender hinzu/verschwinden oder wandern auf einen anderen Mux. Sendersuchlauf machen, mindestens einmal im Monat, ist fast Pflicht. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2010
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    DVB - Digital Video Broadcasting - Italy

     
  3. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Wenn ich schaue, wie viele Nullbytes auf den bisherigen lokalen Muxen in Italien ist, dann braucht man keine zusätzlichen Frequenzen ...
     
  4. io3on

    io3on Guest

    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    ... aber Südtirol braucht die schon. 2 weitere für die RAS wären ganz fein. :love:
     
  5. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Mittelfristig sollte man ORF SD und ZDF SD abschalten. Man hätte gleich nur in HD ausstrahlen sollen, wenn man schon einen Umstieg macht ...
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Witzbold. Und was erzählst Du den Leuten, die noch keinen Flachmann haben?
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Was bitte hat HD mit Flachmann zu tun? Du kannst ein HD-Programm per Scart an einen Röhren-TV ausgeben.

    Oder glaubst du im Ernst, in Ungarn (dort gibt es keine Doppelaustrahlung) mussten alle einen neuen TV kaufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2010
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Es wäre mir neu, daß ein Scart-Kabel HD-Signale transportieren könnte.
     
  9. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    Natürlich kann man mit einem entsprechenden Receiver das HD-Signal für einen Röhrenfernseher runterrechnen. Aber es gibt viele Fernseher und Receiver, die gar kein HD über DVB-T unterstützen.
    In Ungarn konnten die Leute sich wohl gleich einen HD-Receiver zulegen.
     
  10. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Il digitale terrestre italiano - DVB-T in Italien

    robiH: Tu nicht so blöd, selbstverständlich kann man mit einem Scart-Kabel auch ein HD-Programm schauen.
     

Diese Seite empfehlen