1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ig fett problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Floydpower, 27. August 2001.

  1. Floydpower

    Floydpower Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Deutschland (NRW)
    Anzeige
    ok als erstes das unlogische problem
    wenn ich eutelsat sehe kann mein vater kein astra sehen und umgekehrt.


    nun die schaltung

    2x uni-twin-lnb (atsra +eutelsat)
    2 schalter (1x22khz und 1xdiseq)
    der 22khz schalter (Sat 1 =Eutel Sat2 =Astra)geht zum analogen receiver meines vaters
    der diseq schalter (diseq1=astra diseq2=eutel)geht zu meinem digitalen receiver.
    nur irgendwie kann ich nicht eutelsat und mein vater astra gleichzeitig sehen.
    abersonst funzt alles (wenn einer aus ist oder ich astra und mein vater eutelsat geschaltet haben)

    LNB LNB
    II II
    II____SWd____II
    I I I
    I_________SWa-I
    I
    I I
    Rd Ra

    (falls es jemand kapiert SW schalter a= analog d= digital LNB = LNB ;-)R=receiver)
    PS Meine tastatur ist im *****
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi Floydpower,

    das kann so eigentlich nicht funktionieren...
    Der Analoge muss Astra auf 0 haben,Eutelsat auf 22KHz,aber mit Blocker,sonst schaltet das LNB ins Hochband,was es ja nicht soll...
    Die 2 analogen Programme auf Hotbird(M2/ERT)kannst Du mit dieser Variante nicht empfangen,der Verlust dürfte aber erträglich sein...
     

Diese Seite empfehlen