1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Lorsch/ Berlin - Trek Stor, Hersteller von MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, präsentiert auf der diesjährigen IFA in Berlin den neuen Satellitenempfänger Sat Corder "neptune Full-HD 1080i".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    Was ist "TRP" ?
    Und kann ich dann meine DVDs auf nen Stick packen und mit dem Gerät über USB mit allen Menues wiedergeben?
     
  3. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    TRP alias TS (z.B. der Clarke-Tech HD 5000 legt den TransportStream als TRP-File ab)

    MfG
    WeSt
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    Danke
    Könnte man dann vorhandene ts wandeln oder nur umbenennen und sie dann dort nutzen?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    Wenn der Stick groß genug ist sollte das gehen.
    Wenn er IFos lesen kann dann sollte auch das Menü eigentlich funktionieren.
    Aber einfacher wäre es wenn man ein externes (USB2.0) DVD Laufwerk anschließen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2008
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    Davon geh ich jetzt einfach mal sporadisch aus, das der das kann. ;)
     
  7. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: IFA: Trek Stor präsentiert ersten eigenen HDTV- Satellitenreceiver

    Bei Pearl im Katalog gab es für iirc 80 Euro einen DVB-T-Empfänger. Relativ klein und speichert auf USB. In ähnlichem Preisbereich gab es irgendwo anders so etwas iirc auch für DVB-S1.

    Es wäre schön, wenn die ChipDesigner etwas flinker die verschiedenen Dinge kombinieren würden (DVD, USB-Player, MP4(h.264), DivX, Recorder, Player,... über Runde Medien, USB, Ethernet,...).
    Diese teuren Geräte (ab 300 Euro) sind teilweise SelbstEntwicklungen und somit recht teuer. Die IT-mäßige Differenz zu einem 30 Euro DivX/DVD/USB/CardReader-Player ist aber nicht den 10fachen Aufwand/Aufpreis "wert". Wenn ein DVB-T-Stick 20 Euro kostet, wäre ein DVB-T-PVR+DivX/DVD-Player somit 30+20 = 50 Euro "WarenWert" wert.
     

Diese Seite empfehlen