1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA-Keynote über die Zukunft des Fernsehens

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.710
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Zukunft des Fernsehens wird im Zentrum einer Keynote auf der IFA 2013 stehen. Als Referent wird dabei Vestel-CEO Turan Erdo?an über die Entwicklung in der Unterhaltungselektronik sprechen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: IFA-Keynote über die Zukunft des Fernsehens

    Wenn es nach den Privaten geht :

    Alle 10 Minuten 10 Minuten Werbung, Aufnahmen komplett verbieten, dann regt sich auch keiner mehr darüber auf das er nicht vorspulen kann und natürlich kraftig den Zuschauer melken, 50 Euro jährlich sind dafür deutlich zu wenig.
    Mediatheken und künftige Entwicklungen kostenpflichtig bei HD+ vermarkten.
    Sendungen per VoD und gegen Extra Cash jederzeit anbieten, natürlich mit Werbung.
    Zusätzlichen Watch&Buy+ Service anbieten, bei denen beworbene Produkte auch direkt gekauft werden können, klappt bei vielen Produkten.

    Personalisierte Werbung liefern um die Werbetreibenden glücklich zu machen und damit deutlich höhere Werbepreise zu erzielen.
    Dazu reicht es schon heute aus den TV Zuschauer per IP zu finden, seine Interessen kann man dann bei Facebook oder Google kaufen.
     

Diese Seite empfehlen