1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA: ARD setzt auf HbbTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.051
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die ARD hat HbbTV zum Schwerpunkt ihres Messeauftritts auf der IFA auserkoren und will ein vernetztes Basis-Angebot der ARD-Telemedien auf verschiedenen Endgeräten präsentieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Ist das sowas erfolgreiches wie MHP oder Konsorten?

    Seltsam, seit Jahren basteln die Sender und Hersteller an "interaktiven" Angeboten für STBs und am Ende nutzt man dann doch am meisten Videotext oder den EPG für Programminfos.
     
  3. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Die sollten eher auf NDS setzen. Die Kabelanbieter und auch Sky haben Boxen mit NDS Middleware. HbbTV wird sich wie MHP nicht durchsetzen, da der Großteil der Zuschauer einen Kabelanschluss hat und Sat-Receiver wieder teuer sein werden. Ich sitze heute noch auf meinem TU-MSF100 MHP von Panasonic. Außerdem wird es sicher kein Update für die Sky-Receiver geben, damit diese HbbTV können.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.988
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Welche Kabelanbieter?
    Warum sollte man sich nach den richten die nur $$ Zeichen in den Augen haben?!
    ??? Sat Receiver sind grundsätzlich billiger wie Kabelreceiver!
    Warum sollte man aber wenn man Kabel hat wieder Sat nutzen müssen? Irgendwo sehe ich da keine Logic drinn.
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Was soll eigentlich das Argument mit dem EPG?
    Beim digitalen Fernsehen ist der doch sowieso schon mit drin.
     
  6. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Es werden sicher nur Sat-Receiver mit HbbTV kommen. Die großen KNBs wie KDG, KabelBW oder Unity werden sicher keine Receiver anbieten, auf denen dieses HbbTV läuft. Wie hoch sind eigentlich die Lizenzkosten für dieses HbbTV. Die MHP-Receiver damals waren nicht billig. Ein TU-MSF100 hat damals 600 EUR gekostet.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Fallen für HbbTV überhaupt Lizenzkosten an?
    Im Gegensatz zu MHP ist HbbTV doch eine Intiative der in europäischen wichtigsten Sender und setzt auf OFFENE Standards... (Warum ich es deswegen schon dem NDS System vorziehen würde.)

    Preislich sind die HbbTV Receiver nun auch nicht allzuhoch. Im Grunde die normalen Preise, aktuell leider schlecht vergleichbar, da die meisten HD+ können.

    Und ich glaube, auch die Kabelnetzbetreiber werden sich dieser Technik nicht verschließen können, wenn sie in DVB-T und DVB-S Receivern Einzug findet. Aber im Grunde verschlafen die ja immer alles. Ich glaube den Sondervideotext in dem ersten Pace KDG Receiver geht immer noch nicht?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.988
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Na und? für die ÖR braucht man ja keinen zertifizierten Receiver!

    Wenn das Lizenzfrei ist wird das auch bei vorhandenen Receivern nachgerüstet (natürlich nicht bei den zertifizierten!)
     
  9. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Doppelpost
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
  10. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: IFA: ARD setzt auf HbbTV

    Bei MHP und früher noch FUNTV wurde auch immer von offenen Standards gesprochen. Digitalreceiver gab es zu Zeiten von FUNTV noch nicht viele, aber MHP hat auch nur auf wenigen Receivern Einzug gehalten. Da konnte das Erste noch so viele MHP-Showcases zur IFA senden. Es gab ja einen Kanal bei dem man alle MHP-Anwendungen die es gab testen konnte.
     

Diese Seite empfehlen