1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IF-Out am DVB-S Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OrangeMaxx, 18. Dezember 2003.

  1. OrangeMaxx

    OrangeMaxx Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo, etwas verspätet aber ich habe gerade eben erst hier die Antworten auf meine Fragen gefunden, eins jedoch bleibt noch etwas im Schatten. Ich habe an meinem DVB-S Receiver ebenfalls noch einen Ausgang. Dieser ist mit IF-Out bezeichtnet und es läßt sich wunderbar ein F Stecker raufschrauben. Ist IF-Out das selbe wie "ZF"? Also ein Durchschleifausgang?

    Bitte bringt Licht ins Dunkel eines durchein Sateinsteigers *g*
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    ZF ist etwas völlig anderes (Zwischenfrequenz).
    An den IF-OUT kannst du z.B. einen weiteren Receiver anschließen. Das Signal von der Sat-Antenne wird dahin durchgeschliffen.
    Aber Vorsicht, der Ausgang lässt sich nur bei ausgeschaltetem Gerät voll nutzen, ansonsten bestimmt das Gerät Band und Polarisation.
     
  3. OrangeMaxx

    OrangeMaxx Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
  4. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Man könnte das Signal, das vom LNB kommt rein technisch gesehen schon als Zwischenfrequenz bezeichnen, das ist aber recht unüblich.
    Aber egal wie es heißt, wenn es der durchgeschliffene Sat-Antennen-Ausgang ist, hat er auch überall die gleiche Funktion.
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ZF -> ZwischenFrequenz (hier durch mischen des empfangssignals mit dem local oszillator im lnb)

    IF -> Intermediate Frequency

    breites_
     
  6. OrangeMaxx

    OrangeMaxx Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Nochmals lieben Dank, werde einfach n 2ten Receiver an den ersten anschließen und dann sehen was passiert. Frohes Fest.... ver&auml
     

Diese Seite empfehlen