1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von NichtIesyFreund, 11. November 2005.

  1. youfm

    youfm Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    Ich habe mein Paket auch innerhalb von 2 Tagen bekommen. Am Montag bestellt und am Mittwoch war es schon da. Genauso schnell ging es bei meinem Vater. Auch die Leute an der Hotline waren sehr nett. Ich weiß nicht, was ihr immer alle habt?

    Klar ist IESY im Verglich zu anderen Kabelbetreibern ein Witz, aber das mit der Bestellung hat bei mir ohne Probleme geklappt.
     
  2. Stevengeorge

    Stevengeorge Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    Hallo Zusammen,

    mit Interesse habe ich diese Diskussion verfolgt und meine Erfahrungen mit Iesy sind absolut die Gleichen.

    Wie ich inzwischen weiß, bin ich definitiv Kunde von Tele Columbus. Meine Kabelgebühren werden mit der monatlichen Miete erhoben und ich habe darüber hinaus nichts in der Hand, woraus hervor geht, das ich Kunde von Tele Columbus bin. Die Bemerkung "was seid ihr denn für Helden" trifft also nicht die Sache. Am 13.11.05 habe ich über Internet TIVIDI komplett bestellt und war zuversichtlich das ich in maximal zwei Wochen den HUMAX Receiver in Händel halte und das Angebot von Tividi nutzen kann.

    Nachdem sich außer der sofortigen E-Mailbestätigung nichts tat, rief ich letzte Woche Donnerstag (also vor zwei Tagen) bei der in der Mail angegebenen Hotline an.

    Und da begann dann das obige Trauerspiel :-(

    "Es tut mir leid, sie sind Tele Columbus Kunde, rufen sie bitte dort an, ...". Etwa so wie es weiter oben zu lesen war. Zunächst rief ich bei zwei verschiedenen "Hotline" - Nummern an, die aber um ca. 10.00 Uhr beide Dauerbesetzt waren.

    Schließlich folgte ich dem Rat "... oder rufen sie später noch einmal an". Gegen 13.00 oh Wunder erreichte ich einen Mitarbeiter von Tele Columbus Hessen, dieser sagte mir dann "sie sind nicht bei uns Kunde, aber Moment ich frage noch mal nach ..."

    Nach kurzer Nachfrage gab sie mir eine Telefonnummer von Tele Columbus NORD, die möglicherweise für mich zuständig seien. Und zweites Wunder, bei Telecolumbus Nord kannte man meine Adresse. Aber TIVIDI gar mit zusätzlichem HUMAX - Receiver?

    Nein, wir warten selbst noch, wir können ihnen derzeit kein TIVIDI anbieten, wir HOFFEN in ein bis zwei Wochen und ein Angebot mit Receiver bieten wir grundsätzlich nicht an. :-(

    Da Tele Colombus ja von Iesy übernommen wird, rief ich nochmal bei Iesy an, um zu sehen ob da doch was zu machen sei. Ein sehr freundlicher Mitarbeiter machte dann bei mir einen Vermerk, das mich Iesy automatisch kontaktiert wenn die Übernahme abgeschlossen sei, was nicht so einfach sei, da daran über 40 Unternehmen beteiligt seien! (oder waren es gar über 50)

    Außerdem stelle er gerade fest, das an meinem Wohnort sowieso derzeit noch Arbeiten am Kabel vorgenommen würden, die aber in den nächsten Tagen (Wochen) abgeschlossen sein würden.

    Fazit:

    das ich TIVIDI noch dieses Jahr empfangen kann, davon gehe ich mal nicht mehr aus und das Trauerspiel zieht sich vermutlich bis ins Jahr 2006 hinein. In der aktuellen Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN habe ich auf der CD - ROM einen Beitrag über 20 Jahre Kabelfernsehen gelesen und darin wurden die verschiedenen Ebenen erklärt und die "letzte Meile" gehört oftmals kleinen Kabelgesellschaften wie eben Tele Columbus und dies war wohl vom Gesetzgeber so gewollt, damit nicht ein großer Kabelbetreiber alles in einer Hand hält, um so für MEHR Konkurrenz zu sorgen.

    Das war vielleicht gut gemeint, aber oft ist gut gemeint ja in der Praxis das GEGENTEIL, so wohl auch hier.

    Meine Vorfreude auf TIVIDI ist jedenfalls erst mal verflogen. Die Frage mit dem Receiver ist das kleinste Problem, da ich ja einen TechniSat Digit PK besitze. Obwohl ich hier im Forum gelesen habe, das dieser ungeeignet sei für den Empfang von TIVIDI. Was ich als seltsam empfinde, weil mein Premiere darüber läuft. Ich wollte den Zweitreceiver ja nur deshalb weil ich nicht ständig die Karten von Premiere und TIVIDI tauschen wollte.

    Sollte der Digit PK tatsächlich ungeeignet sein, müsste ich mir dann dummerweise einen anderen Receiver zulegen, da das Angebot von Iesy ja am 31.12. endet und Tele Columbus mir dieses Angebot ohnehin nicht unterbreiten möchte (trotz Übernahme durch IESY).

    Das Unternehmen IESY erscheint daher auch mir als etwas suspekt.

    Liebe Grüße

    Steffen
     
  3. Tigger0815

    Tigger0815 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    Hier in Wiesbaden gibt es Tividi überhaupt nicht. Es wird zwar Eingespeist aber iesy weigert sich es freizuschalten weil Wiesbaden von Primacom versorgt wird. Primacom will aber nicht und wollte mir gerne ein Fremdsprachen Paket freischalten. Wie nett, ist ja auch fast das gleiche. Das schönste ist aber das halb Wiesbaden mit Tividi Plakaten zugepflastert ist. Das ist dann besonders intelligent.
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    Das alte Leid. Die Primacom glaubt wohl immer noch selbst etwas auf die Beine stellen zu können, iesy glaubt wohl die Leute steigen der Primacom auf das Dach :rolleyes:
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.565
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    @Tigger0815
    ... weder Primacom noch iesy dürfen ohne vertragliche Grundlage tividi im Netz der Primacom vermarkten. Erstmal müssen sich beide Parteien einigen. Danach könnte entweder die Primacom tividi vermarkten, womit sie dann an iesy zahlen dürften oder iesy könnte im Primacom-Netz tividi vermarkten, wobei die dann "Durchleitungsgeühren" an die Primacom zahlen ...

    ... ich persönlich bin der Ansicht, das ein NE4-Netzbetreiber generell Zugang zu den Programmen die eingespeist werden ermöglichen muss. Wenn der kein Interesse daran hat, soll er die "unerwünschten" Programme nicht in seinem Kabelnetz verbreiten ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2005
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.942
    Zustimmungen:
    12.271
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Iesy ignorant und unfähig? Langes,leidiges Thema!

    Das ist aber als NE4 Provider nicht möglich, da er auf die Einspeisung keinen Einfluss hat.

    Gruß Gorcon