1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Identifizieren analog/digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rugendas, 25. Januar 2006.

  1. Rugendas

    Rugendas Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bn vor kurzem nach Oberfranken umgezogen. Auf dem Dach steht wohl eine SAT-Anlage. Leider weiß ich nicht ob die digital oder analog ist. Wie kann ich das rausfinden, und muß ich das überhaupt herausfinden?
    Ein Berater bei einem Elektronik-Discounter hat mir erzählt das ein analog Receiver immer funktioniert, stimmt das?

    Ich bin nur Untermieterin, der Hauptmieter hat kein TV und steht mit Technik ein wenig auf Kriegsfuß, die Vermieterin der Wohnung ist wohl ein wenig schusselig. Meine Nachbarin ist eine alte Dame deren Receiver von einem Elektriker angeschloßen wurde.
    Ich hab versucht einen analog Receiver (SR3502) anzuschließen, habe aber nicht ein Programm empfangen. Nun weiß ich nicht: Ist das Gerät defekt? (Soll ja bei billig-Angeboten eines Elektronik-Discounters mir aggressiver roter Werbung ab und an mal vorkommen).

    An der Wand ist eine Buchse die exakt so aussieht wie die alten Kabel-TV Buchsen, also mit einem normalen Kabel-Stecker und nicht mit diesen F-Steckern zu bedienen.
    Der passende Eingang am Gerät ist mit F-Stecker, daher mußte ich mir ein Kabel selbst zusammen bauen.
    Dafür hab ich so ein doppelt abgeschirmtes Koaxial-Kabel genommen. Dieses Draht-Netz berührt nicht denn Draht aber die inneren Metallteile vom Stecker.

    Auf die SAT-Anlage habe ich natürlich keinen Zugriff.

    Bitte entschuldigt die totale Anfänger-Frage.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Identifizieren analog/digital

    1. Theoretisch ja.
    2. Sieht nach Kabelanschluss aus.
    probiere mal den TV so anzuschließen wie beim analogen Kabel.
    eventuell einen Kabelreceiver.
    Kannst dir eventuell einen Borgen.
    Aber nicht kaputtmachen mit selbst gebauten
    Kabel Murks.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2006
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Identifizieren analog/digital

    Wenn die Dose in der Wand keine F-Buchse hat, nutzt auch ein selbergebasteltes Kabel nichts, weil solche Kabelfernseh-Dosen meist keine Schaltspannung durchlassen. Vielleicht handelt es sich um eine Nebendose, die nur für terrestrische Antenne gedacht war. Dann würde ich vermuten, daß der "echte" Sat-Anschluß in der Wohnung des Hauptmieters zu suchen ist.

    Was Du noch probieren könntest: Nimm die Dose komplett aus der Wand und schraub Dein Sat-Kabel direkt ans ankommende Kabel (aber darauf achten, daß kein Kurzschluß zwischen Innenleiter und Schirmung entsteht). So kannst Du ausschließen, daß die Dose die Spannung sperrt.

    Natürlich hilft das nicht, falls die Schwachstelle woanders liegt (z. B. in einer vorgeschalteten Durchgangsdose). Dann müßtest Du detektivisch feststellen, wo das Kabel verläuft, und was als nächstes im Kabelweg kommt.
     

Diese Seite empfehlen