1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

iCord HD+ nur eingeschränkt einkabeltauglich!

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von HeiPei, 23. Februar 2010.

  1. HeiPei

    HeiPei Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Offensichtlich hat Humax es versäumt, den iCord HD+ mit der SKYWIRE Software auszustatten. Ich habe den Telelstar Skywire LNB unicable, der die vertikalen und horizontalen Frequenzen nicht wie bei herkömmlichen Einkabellöungen frequenzmäßig mit Hilfe mehrerer ZF Frequenzen hintereinander setzt, sondern 4 feste ZF Frequenzen auf das Kabel gibt. Damit kommt der iCord HD+ einfach nicht klar - null Empfang sowohl bei der 500 GB als auch bei der 1TB Version.

    Es stände Humax gut zu Gesicht, diese Einschränkung endlich einmal publik zu machen - bevor noch mehr Käufer verzweifeln. Wer kommt denn schon auf so etwas. Selbst von der techinfo@humax-digital.de kommt nur der peinliche Rat, man möge doch den Receiver auf Einkabelsysteme einstellen und ansonsten die kostenpflichtige Hotline anrufen. :mad:

    Gruß HeiPei
     
  2. hifi-linsi

    hifi-linsi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: iCord HD+ nur eingeschränkt einkabeltauglich!

    Habe versucht den Humax Fox HD+ an eine Kathrein Einkabelanlage anzuschliessen. Genau das gleiche Ergebnis, kein Empfang.

    Super toll. Keine Hilfe von HUmax :wüt:
     

Diese Seite empfehlen