1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Seidi, 7. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    Anzeige
    ...aber ich stehe noch bis 02/09 bei KMG Hannover (KDH) unter Vertrag.

    Ich habe mir das wochenlang gut überlegt und würde es gerne wagen und würde gerne kündigen. Aber mein Vertrag sieht eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vor. Weiss jemand ob es trotzdem möglichkeiten gibt vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen? Und zwei sachen gleichzeitig bezahlen darauf habe ich nicht wirklich lust.

    Ist eher schwierig, oder?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Welchen Sinn hat denn eine Mindestvertragslaufzeit, wenn jeder nach belieben trotzdem den Vertrag kündigen kann?
     
  3. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Einfach mal anfragen..........mehr als "Nein" sagen können sie nicht.
     
  4. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Ich rufe da morgen mal an. Die sind ja immer nett ;) Ansonsten lasse ich halt mein Vertrag auslaufen. Wäre ja nicht so dramatisch..
     
  5. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    naja ne kleene Notlüge geht auch! Ob du es moralisch verantworten kannst ist deine Sache..... ich habe angerufen und gesagt das ich umziehe.... logischer Weise muss man sich vorher eine Adresse suchen die von einem anderen Betreiber versorgt wird. Die habe ich natürlich angesagt. Du solltest darauf achten das dir alle Rechnungen nur online zugesendet werden. So das du keine Post von denen bekommst. Sprich Abschlußrechnung.

    Ich hatte keine moralischen Bedenken, denn das Unternehmen hat mich kräftig verarscht. Ich muss dazu sagen das ich auch Internet und Telefon von der KDG hatte. Es hat mit Vertröstung seitens KDG 12 Wochen gebraucht bis ich die Hardware bekommen habe etc. Das Internet und Telefon hat fast jeden WE nicht funktioniert und trotzdem bestanden sie auf einhaltung des Vertrages! So habe ich aus der Not eben eine Tugend gemacht und nutze nun Alice Home tv und 16000 Leitung. Also wer aus seinen Vertrag raus will kommt auch raus.
     
  6. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Hast ne PM
     
  7. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Ich glaube das hat sich grade erledigt :D Irgendwie ist ein wechsel von Call & Surf zu T-Home nicht möglich. Weiss jemand was genaueres darüber?

    Habe nämlich was interessantes unter folgendem Link gefunden. http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=126596
     
  8. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Der Typ kennt den Unterschied zwischen VDSL und adsl nicht. Mit einer 3000 Leitung ist eben IPTV nicht möglich ohne starke einbußen. Im schnitt verfrisst ein laufendes SD Programm ca 2000 und ein Hd Programm deutlich mehr, da sollte eigentlich klar sein das es nicht funktionieren kann. Dann könnte er weder nebenbei im Netz sein noch den EPG aufrufen und nebenbei auch noch zu telefonieren über VoIP wäre auch ausgeschlossen.
    Bei einer 3000 Leitung heißt es bis zu 3000 die ereicht man aber kaum. Es ist also rein technisch nicht möglich, upgraden auf andere Tarife bei der T com ist immer möglich! Nur bei Drittanbieter wie AOL und 1 und 1 und wie die ganzen Konsorten heißen ist es nicht möglich, weil die Resaleanschlüsse(Ports) von denen fest für ein Jahr bei der t com gebucht werden, die Telekom verwaltet die Ports aber selbst, deshalb ist der upgrade jederzeit möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2007
  9. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Danke Jamiro.

    Kann mir jemand sagen wie die Bildqualität im gegensatz zum Digitalen Kabel Deutschland ist?
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Ich würde gerne zu T-Home wechseln...

    Die Bildqualität ist weitaus besser als die von Kabel Deutschland, wenn man sich in den T Punkt Shops mal die qulität anschaut sollte man nicht abgeschreckt sein, denn dort stehen Fernseher die unter aller grenzen sind. Auf den Geräten sieht selbst HD aus wie der Pixelbreisender Tele5 bei Kabel Deutschland. und es hat weitere Vorteile man kann alles auf Platte aufzeichnen, wenn man mit den Telekomheinis ordentlich redet kann man auch den decoder für nada bekommen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen