1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Lechuk, 14. März 2014.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    ...welcher Baugleich mit dem Onkyo 515 ist, nur von TEAC gelabelt wurde.

    Habe folgendes Problem, Der TV verliert das CEC Signal oder der AVR ist schuld, konnte ich noch nicht heraus bekommen.

    Ablauf:
    1. Schalte meine Atemio AM 510 ein
    2. Schalte den Samsung Plasma ein
    TEAC startet und die Hybrid Standby Lampe leuchtet

    Bild und Ton werden über den TV wieder gegeben.
    Nach einer Weile geht einfach Bild und Ton aus, Hybrid Lampe leuchtet weiter.

    Wenn man jetzt den AVR einschaltet, zeigt er im Display "AUX" an, welches sich auf der Vorderseite befindet aber von mir in keiner weise genutzt wird.

    Schalte ich jetzt auf STB um oder nur den TV aus und wieder ein, wird das Signal des Atemio ordnungsgemäß durch geschliffen, bis zum nächsten mal.

    Was kann das sein?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Komische Situation, Tablet über Mini zu HDMI Kabel an AUX angeschlossen und alles läuft.

    *verwirrtbin*
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Sind die alle mit HDMI verbunden?
    Tausch mal die HDMI Kabel durch, ich hatte mal ein ähnliches Problem, und nachdem ich ein HDMI Kabel ersetzt hatte funktionierte wieder alles.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Alles mit HDMI verbunden.

    Das Kabelproblem habe ich schon woanders erlesen. Sieht derzeit lustig aus bei mir. Hängen mehrere Kabel quer durch die Luft. :)

     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Habe eben mal das AUX Tablet ab und das 2. HDMI Kabel angestöbselt.

    Bild ging aus, dann mal beide Monitor out auf "both" gestellt. Aus.

    Mal wieder AUX Gerät anschließen.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Habe mal den AVR komplett neu eingerichtet, Geräte erkennen lassen.
    Jetzt habe ich 2 Anynet Geräte im Samsung TV per Source zur Auswahl.
    HDMI-CEC BD-Player
    HDMI-CEC Duckbox

    Fehlermeldung nach Ausfall der Bild und Tondaten:
    Kein Signal
    Überprüfen sie die Stromvers......
    Schalte ich zwischen den HDMI Anschlüssen im Source hin und her, habe ich kurz Empfang, bis es dann abreißt.

    Schalte ich im Menue des Samsung Anynet ein, aus, wieder ein, habe ich auch kurz Bild und Ton.
    Wird wohl mein TV sein, der da das Signal verliert, shit.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.003
    Zustimmungen:
    3.926
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Hast Du denn wirklich "ordentliche" Kabel verwendet? (Habe schon Pferde vor der Apotheke reiern sehen...)

    Aber CEC funktioniert nicht mit jedem Gerät problemlos. Da macht jeder Hersteller sein eigenes Ding und viele halten sich nicht an die Standards.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Ich denke schon, das es vernünftige Kabel sind.
    Zumal mich ja verwundert, das wenn ich den Receiver anschalte, im Display "AUX" steht, das wird es sein, er schaltet ungefragt um.
    Warum auch immer.

    Die Atemio läuft jetzt seit schlapp ner Stunde in den vorderen AUX Eingang gesteckt ohne ausfälle.
    Das kann ja nicht die Lösung sein, werde morgen mal bei TEAC anrufen.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Bei mir nervt mich immer die Reihenfolge mit der ich meine Geräte einschalten muss. Wenn ich die in der falschen Reihenfolge einschalte passieren die merkwüdigsten Dinge. Wichtig ist, ich muss den Fernseher immer zuerst einschalten, danach erst den AVR und dann die Signalquelle (Sat, Bluray, PS3 WDTV usw...)
    Schalte ich den Fernseher später ein, erkennt der AVR das neue Gerät und schaltet sich auf diesen Eingang um. Das HDMI Kabel zwischen TV und AVR arbeitet nämlich in beide Richtungen. (Entweder Bild und Ton vom AVR zum TV, oder nur Ton vom TV zum AVR)
    Das ist schon manchmal lästig und eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.

    Diese ganze Kommunikation der Geräte untereinander über HDMI nervt auch an anderen Stellen. Wenn ich zB. einen Film von Bluray schaue, und dann zwischendurch kurz was im TV sehen will (10 Minuten), dann würde ich den Bluray Player gerne nur kurz auf Pause stellen. Geht aber nicht. Sowie der Fernseher anderweitig verwendet wird, geht der Bluray Player auf Standby da er kein Bild mehr ausgeben kann. Schalte ich später zurück muss der aus dem Standby neu aufgeweckt werden, was wieder 20-30 Sekunden dauert. Wenigstens setzt der den Film dann automatisch an der unterbrochenen Stelle fort.

    Manchmal wünsche ich mir die guten alten Scart Zeiten zurück...:D
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ich krieg ja hier ne Macke - AG-D500

    Mit der Einschaltreihenfolge habe ich keine Probleme.
    Habe bei TEAC mehrmals deren Begruessungsmusik in Endlosschleife angehört und dann beschlossen ein Ticket zu eröffnen. Mal sehen wie lange sie brauchen mir ne technische Antwort zu senden.
     

Diese Seite empfehlen