1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich brauche Euren Rat

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Altero, 27. Juli 2005.

  1. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    Anzeige
    Ich werde bald umziehen. Kein Digikabel, dafür aber Sat-Möglichkeit. Auf jeden Fall werde ich eine Lösung aufstellen, wo ich sowohl Astra, als auch Hotbird gleichzeitig mit der gleichen Antenne empfangen kann. Hotbird muss sein, ich brauche ungarische Sender. Meine Frage: würdet Ihr noch zusätzlich eine zweite Antenne aufstellen, und wenn ja, dann auf welchen Sat ausgerichtet? Astra 2 wäre schon der Hammer wegen BBC, aber hier in Wien bräuchte ich ja dafür mindestens eine 2m Antenne. Überlegenswert wäre auch Arabsat, wegen mbc. Ach ja, ich kann eh mit dem selben Receiver mehrere Schüssel empfangen, oder?

    Habe noch nie Sat gehabt, dewegen ein wenig tonto.... :rolleyes:

    Vielen Dank für Eure Meinung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2005
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Ich brauche Euren Rat

    welche sender möchtest du sehen? auf hotbird gibt es nur zwei fta sender in ungarisch. für sender in ungarisch sind astra 19° (wenn du die möglichkeit hast in ungarn upc zu abonnieren) und 4° w amos wahrscheinlich günstiger!

    wieviele receiver willst du an die anlage anschliessen?

    wenn nur du schaust ist eine motorbetriebene schüssel am besten da du da viele sats empfangen kannst.

    für bbc brauchst du in wien min 240 cm!

    soweit mal fürs erste
     
  3. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    AW: Ich brauche Euren Rat

    Danke zuerst für die schnelle Antwort. Eigentlich handelt es sich dabei nur um einen Receiver. Mit dem Motor wäre es schon eine Idee, aber es würde mich nerven, wenn ich jedes Mal warten müsste, wenn ich einfach umschalte.

    Übrigens sind die ungarischen Foren voll mit den Nachrichten, daß auf Hotbird weitere ungarische Sender starten werden. Der staatliche MTV startet mit m3 durch, und Duna TV startet auch zwei neue Kanäle. Ausserdem wird angeblich bald auch m1 raufgeschickt.

    Wie auch immer, ich werde wahrscheinlich Premiere abonnieren und UPC Direct wäre dann schon zu teuer, obwohl ich es lösen könnte.

    240cm ist schon mühsam....was gibt es noch interessantes?
     
  4. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    AW: Ich brauche Euren Rat

    Ich habe gerade gesehen, wieviel es eine 240cm Antenne kostet.... NO WAY !!! Astra 2 ist somit offiziell vom Tisch. Weiss jemand, ob die israelischen Sender auf Amos auch Sachen auf Englisch senden?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Ich brauche Euren Rat

    Die MBCs über Nilesat oder Arabsat sind nicht zu verachten. Das meiste sind aber ansonsten eher Randpositionen, die man mit einem Motor sinniger ansteuern kann, als mit einer Multifeedanlage.
    Man gewöhnt sich auch an einen Motor. Man muss ja nicht unbedingt ständig beim Zappen Sat A, Sat D, Sat A, Sat B schauen. Wenn man die Kanäle so anlegt, daß jeweils alle Programme eines Sats hinternander liegen, kann man stundenlang zappen ohne großartig Zeit für die Positionierung zu benötigen.
    Solange man nur mal zwischen Astra und Hotbird hin und her schaltet hält sich die Wartezeit auch stark in Grenzen.
    Man kann auch ein Astra und ein Hotbird LNB an die Schüssel machen und zusätzlich einen Motor. Dann kann man Astra und Hotbird ganz schnell durchzappen und muss nur warten, wenn man zu einem anderen Sat oder zurück drehen will.

    Gruß Indymal
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Ich brauche Euren Rat

     
  7. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.409
    Ort:
    Vienna
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Mini
    AW: Ich brauche Euren Rat

    nun, aber auch die 240 cm werden ihm nicht reichen, und wenn nur mit sehr, sehr wenig reserve.

    zu den israelischen sendern auf amos das selbe, die kommen hier leider zu schwach, bzw. wenn überhaupt mit extremen aufwand rein.

    ciao ciao
     
  8. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    AW: Ich brauche Euren Rat

    Danke für die schnelle Antwort! Ich werde mich mal umhören hier in Wien, wieviel so ein Motor kostet....schau ma mal (mal gucken) :winken:

    Falls Ihr weitere Tipps habt, bitte posten! Danke!
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Ich brauche Euren Rat

    ein disequemotor kostet ca. € 60,-- - €120. (kann dir in pn bezugsquellen in wien nennen, kannst dich auch gerne melden wenn du hilfe brauchst wohne ja auch in wien)

    danke für die interessanten infos in bezug auf ungarische sender! ist in den foren auch zu lesen ob diese sender fta oder verschlüsselt werden?

    und wie teuer ist upc ungarn?

    johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2005
  10. Altero

    Altero Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    225
    AW: Ich brauche Euren Rat

    Wegen Bezugsquelle in Wien wäre ich Dir wirklich sehr dankbar. Bitte schick mir eine PN.

    Duna TV ist zwar ein eigenständiges Unternehmen, nimmt aber öffentlich-rechtlichen Charakter ein. Duna TV ist eigentlich vom Konzept her ein an Auslandungarn gerichtetes Programm (ähnlich, wie 3sat). Falls die politische Einstellung des Kanals objektiver wäre, wäre ich wirklich durch und durch zufrieden mit dem Programm.

    MTV wird als ersten neuen Kanal den m3 im September starten. Es soll ein Kanal werden, wo alltägliche Themen einen stärkeren AKzent bekommen sollen. m2 soll von Politik weitestgehend befreit werden und eher ein Kultur und Nostalgiekanal werden, mit vielen MTV Produktionen. Dann soll irgendwann noch heuer der Kanal "Demokrácia" starten, eine Art Nachrichtenkanal. Ein Sportkanal ist auch geplant, aber da stehen die CHancen schlechter, denn MTV hat ohnehin kein Geld, also welche Rechte möchte er sich dann sichern?

    Duna TV wird zwei neue Kanäle starten. Der eine soll eine Koproduktion mit den anderen Visegrád-Länder werden (Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn). Der zweite soll das "vereinte Europa" als Schwerpunkt haben.

    Laut Informationen in diversen Foren bzw. Zeitungen sollen die neuen Kanálen als FTA MTV Packet auf Hotbird senden. Die Kablebetreiber zucken natürlich jetzt schon aus, sie sind nämlich per Gesetz in Ungarn verpflichtet, öffentlich-rechtlihe Kanäle ins Programm aufzunehmen. Dafür müssten sie dann aber dementsprechend viele andere rausnehmen...

    Ich persönlich denke, daß die Ungarn spinnen. MTV ist ohnehin andauernd pleite, Duna TV genauso, und jetzt wollen sie auch noch so agressiv expandieren?!? Typisch. Wenn schon, dnn gleich ins extreme! Anstatt, daß sie vielleict einen neuen Sender starten!
     

Diese Seite empfehlen