1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von runningchief, 16. November 2006.

  1. runningchief

    runningchief Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Also erst einmal muss ich mich entschuldigen für meine Unwissenheit. Ich habe versucht die von mir benötigten Infos HIER zu finden, habe also auch fleißig gelesen.
    Nun meine Frage.
    Ich bin ziemlich golfbesessen. In den USA gibt es eine Sender "Golf Channel" welchen ich auch hier auf Eutelsat gefunden habe mit folgenden Informationen:
    Wie komme ich da ran??

    Europäische Programme incl. Eurasien , Golf channel 28,5 Grad Ost, Digital , frei , im Testbetrieb.

    Was heißt das ?????
    Kann ich den in Deutschland Raum Köln empfangen? Wenn ja mit welcher Hardware ( Schüssel, LNB, Aurichtung, usw. ) und was wird diese so etwa kosten???
    Z.Z. habe ich ne Satanlage und empfange Astra.
    Schon mal vielen Dank und hoffentlich kann auch ich mal helfen.
     
  2. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Um 28,5° Ost zu empfangen musst Du entweder Deine Schüssel auf diese Position ausrichten. Oder, wenn die Schüssel gross genug ist ein zweites "schielendes" LNB anbringen. Ein normaler digitaler Receiver sollte als Hardware genügen - der ist sicher schon vorhanden.

    Was mir allerdings fehlt sind Informationen zu dem von Dir genannten Sender. Ich kenne da nur den GolfProShop. Wo hast Du denn die Informationen über den Sender gelesen ?
     
  3. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Auf Eurobird 28,5° Ost bekommst du den Golf Channel Free to air.
    Frequenz 11390 H
    SR 27500
    FEC 3/4
    Golf Shop Pro gibts ebenfalls auf 28,5
    Freq. 11222 H, SR 27500, FEC 2/3
    In Köln reicht eine kleine Schüssel für 28,5° Ost oder auch 28,2° Ost vollkommen aus. Ich empfehle mind. 65 cm Durchmesser.

    So und jetzt gehört der Tread in die passende Rubrik :(
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Probeweise kannst du ja mal die Schüssel von Hand ganz langsam Richtung Osten drehen - erst mal noch ohne Justierung der Elevation. Dazu stellst du vorher die Parameter eines der beiden Sender ein, wie -schottel- es oben aufgeführt hat.

    Auf diese Art kannst du erst mal sehen, ob dir das Programmangebot überhaupt gefällt. Danach kannst du immer noch die Anlage so installieren wie -pschorr- es vorgeschlagen hat.
     
  5. runningchief

    runningchief Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    16
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Das ist ja SUUUUPER !

    Meinen herzlichen Dank an EUCH.

    Darf ich aber noch mal blöde fragen? M
    Da mein Verteiler unter dem Dach ist würde ich auch gerne einen zweite Schüssel in dieser Nähe anbringen. Kann ich den selben Verteiler , dieser ist recht neu, und hat noch einige Anschlüsse ( sofern es die richtigen ANschlüsse sind ) frei benutzen wie den für Astra???
    Das würde die Kabelfrage im Haus doch sehr vereinfachen. Aber wie würde das sich mit dem einzelnen Kabel am Ausgang des Verteiler welcher zum Receiver geht denn so verhalten. Ob das geht??
    Wie Ihr in all diesen dummen Fragen erkennen könnt muß ich nicht mit dieser Sache meine Brötchen verdienen.
    Also einfache Hilfe mit detaierten Schritten wären toll.
    By the way: Sollte ich im falschen threat / Forum sein so verschieb mich doch bitte in den Richtigen. Aber bitte hinterlasst mit eine Info wo ich mich wiederfinde :)))

    Die Antwort wo ich das gefunden habe über den Golf Channe ist übrigens auf der eutel-Seite .
    Noch einemla viel Dank

    CU
     
  6. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Wenn sonst niemand an dem weiteren Sat Interesse hat und ein "Multischalter" verbaut ist, wäre eine Möglichkeit, das ganze per "Optionsschalter", auch "Diseq-Schalter" genannt, zu erweitern.

    An das Kabel, das vom Multischalter zu deiner Wohnung führt, den Diseq Schlater anbringen. Zu diesem hin führt ein Kabel vom Multischalter und ein Kabel von der zusätzichen Schüssel.

    Das funktioniert auf jeden Fall, allerdings mußt du wirklich genaue Angaben über die vorhandene Installation machen, um dir u.U. andere Alternativen aufzeigen zu können.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Vielleicht noch als grundlegende Info...

    Dies hier ist der direkte Link zum original "The Golf Channel" (USA): Klick

    Dieser Sender wird nur in Nord- und Südamerika, sowie Japan vermarktet. Daher liegen die dafür verwendeten Satelliten von Deutschland aus gesehen auch nahezu alle weit hinter dem Horizont und sind somit nicht empfangbar.

    Einzig 58° West (PAS 9) und 43° West (PAS 6B) sind von Deutschland aus gesehen noch sichtbar, also über dem Horizont.
    Von daher wären dies die einzig möglichen Satelliten, um den Sender in Deutschland überhaupt empfangen zu können.

    Aber solange man nicht gerade ein solches Spielzeug wie hier zu Verfügung hat, dürfte es mit dem Empfang eher schwierig werden, da eigentlich nur Richtung Brasilien bzw. Mexiko gesendet wird, und in Europa nur ein wenig verirrte Randstrahlung ankommt.
    Ganz davon abgesehen, daß man bei einem Empfangserfolg immer noch ein ziemlich teures und schwer zu beziehendes Abo von Sky Brasilien bzw. Mexiko bräuchte, da der Sender über die beiden Sats nur verschlüsselt übertragen wird.

    Aber um mal wieder auf den Teppich zu kommen und zum eigentlichen Thema zurück zu kehren...
    Es gibt noch einen englischen "Ableger" von "The Golf Channel". Gleicher Name, gleiches Logo... aber keinen nennenswerten Programminhalt.
    Dies ist die Version, die man auch über 28,5° Ost empfangen kann.
    Hier die dazu gehörige Homepage: Klick
    Und mehr als Info (wie es schon der Link andeutet) ist es denn auch nicht wirklich. Dazu braucht man nur mal einen flüchtigen Blick in den "Schedule" werfen.
    Die großen Turniere, wie beim US Original sucht man dort vergeblich.

    Wenn man diese Turniere trotzdem sehen wollte, müsste man den Sport Mix von Sky UK/Irland abonnieren, was allerdings gleich mit happigen 55 Euro pro Monat zu Buche schlagen würde.
    Empfangbar übrigens ebenfalls über 28,5/28,2° Ost.

    Gruß Indymal
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: ich brauch mal die Hilfe von den Fachleuten

    Daher meine Empfehlung zum probeweisen Ausrichten in #4 - um Enttäuschungen vorzubeugen ...
     

Diese Seite empfehlen