1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hyundai Q320

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von seeskipper, 21. März 2006.

  1. seeskipper

    seeskipper Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, wir haben nun seit 3 Wochen den Q320. Die Optik des Geräts gefällt uns gut. Auch der Ton und das Bild finden wir spitze (Da dies unser erster LCD-Fernseher ist, ist diese Aussage sehr subjektiv).
    Doch der Q320 hat auch einige Macken: Eine automatische Einstellung des Bildformats (16:9, 4:3, …) gibt’s nicht. Man muss diese beim Umschalten von Hand nachstellen. Auch eine Einstellung des „SRS True Surround“ gibt es nicht. Dagegen ist das Einstellen des Stereo-Tons recht gut.
    Das Multimedia System 14 in 3 ist überhaupt nicht durchdacht. Der USB Eingang, der ja angeblich Filme von einer externen Festplatte abspielen soll, kann nur USB1.1. Zu langsam für gute Qualität. Meinen 512MB-Stick hat er gleich gar nicht gelesen. Bilder von einer Digi - Kameras können nur in einem 14:9 Format dargestellt werden, und so bleibt immer ein schwarzer Bereich links und rechts. Dies ist leider nicht in der Betriebsanleitung zu lesen, die zudem noch sehr schlecht ist! Z.B. wird die Funktion des RS-323-Eingans überhaupt nicht beschrieben. Auch die beschriebene Funktion der erweiterten Programmierung der Fernbedienung hat bei mir nicht funktioniert.
    Die größte Kritik, ist der Service. Die Typen an der Hotline wollen und können nicht helfen, dass kann man „knicken“.
     

Diese Seite empfehlen