1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hydrabox oder etwas besseres?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von webkick, 3. April 2013.

  1. webkick

    webkick Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor mir ne Hydrabox zu kaufen damit ich Sky auf 3 TVs splitten kann, aber jetzt wollte ich mal wissen ob man sich die Hydrabox eigentlich noch kaufen sollte oder ob es bereits etwas besseres mit gleicher Funktion gibt.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hydrabox oder etwas besseres?

    An jedem TV-Gerät > Mini Reciver Sky tauglich (aktuelle FW 1.22B5 patch) :D
    Dieses "System" funktioniert mit der S02/V13/14 Karte und ist einfach im Handling (nebenbei: guter Multimediaplayer, Zugang zu Internet-Portalen und weitere Vorteile, z.B. PVR-Funktion mit austauschbarem USB-Datenträger), Einsparung vom DVB-S2 Tuner und CI-Modul in den TV-Geräten.
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Hydrabox oder etwas besseres?

    Obs was besseres gibt, möglich, keine Ahnung. Zumindest läuft sie hier seit zwei Jahren recht problemlos mit 3 Clients über 3 Etagen. Ich sehe allerdings ein paar Fragezeichen. Was für eine Empfangsart/SC hast du? Die Hydra läuft nicht mit allen Karten und die Clients laufen auch nicht immer problemlos in allen Receivern, manchmal brauchen sie eine externe Stromversorgung. In meinen Technisats gehts zum Glück und in einem älteren Samsung LCD hats auch schon funktioniert. Alle Geräte aber ohne CI+. Bei mir tut sie es mit ner D02 Sky/KDG Karte, also Kabel. Was mich allerdings heute vom Kauf abhalten würde, ist der mittlerweile nicht mehr vorhandene Sotware Support. Die Leute, die die notwendige Cerbero Software geschrieben haben, haben das Handtuch geworfen und das recht gute Hydra Forum wurde auch gleich dicht gemacht. Eigentlich schade. Zumindest läuft die letzte Software bis auf einen kleinen nervigen Bug hier problemlos. Das Freischaltsignal kommt nicht zur Karte durch, alle paar Wochen muss man die Karte in einem passenden Receiver wieder frei schalten. Ich dachte, der Fehler wird eventuell noch behoben, aber das hat sich ja nun leider erledigt.
     
  4. Brot123

    Brot123 Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hydrabox oder etwas besseres?

    Ganz klar die Empfehlung sich ne billige Linux Kiste als server zu holen die Cccam kann.
     

Diese Seite empfehlen