1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hybridkarte analog, DVB-T, DVB-C

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Andre_S, 13. August 2010.

  1. Andre_S

    Andre_S Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    das ich eine Hybridkarte habe, hatte ich ja hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/terratec-cinergy/255417-terratec-home-cinema.html#post4260653 schon erwähnt.

    Leider hat diese für mich die falsche Zusammenstellung (analog, DVB-T DVB-S), als TWIN - Version.

    Genau so ein Gerät (Twin, als PC-Karte), würde ich mir als Hybrid in analog, DVB-C, DVB-T wünschen!
    Was ich an USB's bislang gesehen habe ist leider useless, da sie stets nur einen Eingang hatten :wüt:.


    Hat jemand einen Tip für so ein Gerät??


    THX


    Andre_S
     
  2. Andre_S

    Andre_S Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hybridkarte analog, DVB-T, DVB-C

    Ich bin mit der jetzigen Lösung (HVR 930) zwar nicht happy.., aber es funzt; zumindest weitestgehend. (Meine Hybrid /DVB-T (intern) existierte; und die ext. Lösung DVB-C ist dazu gekommen.)

    ABER: nicht nur das das digitale Kabelangebot in Berlin lausig zu sein scheint!! (im Gegensatz zu Teilen Brandenburgs!) nisten sich die mit Hauppauge gescannten Sender auch noch in der Cyberlink-SW meines Twin-Hybrids ein :mad: :mad: :mad:.

    ==>Werden die Sender am gleichen Ort (intern) abgelegt?? Oder wieso diese Vermischung?

    ->Ich hatte die strikte Trennung: Cyberlink /DVB-T <-> Hauppauge /DVB-C erwartet.., das diese (obwohl jeweils die andere Seite den Gegenpart NICHT! unterstützt.. :mad:) jetzt miteinander vermischt werden, mach's nicht wirklich einfacher!



    THX

    Andre_S
     

Diese Seite empfehlen