1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hunter Killer (Antoine Fuqua)

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von helenedwards, 5. November 2016.

  1. helenedwards

    helenedwards Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Fuqua, übernehmen sie! Nachdem zu Beginn des Jahres noch Phillip Noyce für den U-Boot-Film Hunter Killerengagiert war, sprang dieser einige Zeit später ab und der Film stand ohne Mann an der Spitze da. Diese Lücke sollte zeitweise mit 96 Hours-Regisseur Pierre Morel geschlossen werden, doch auch hier tat sich nichts. Fuqua ist jetzt die nächste Wahl.


    Der Regisseur, zu dessen früheren Filmen Werke wie Training Day, Shooter oder King Arthur zählen, hatte in der letzten Zeit viele Projekte angenommen, deren Mehrzahl aber mehr oder weniger auseinander gefallen ist. Der Vertrag zwischen Fuqua und Relativity Media, Hunter Killer zu machen, soll kurz vor der Unterzeichnung stehen. Vielleicht hat der Regisseur diesmal etwas mehr Glück.


    Hunter Killer, für das es noch keinen Kinostart zu vermelden gibt, klingt wie vom Kalten Krieg beeinflusst: Ein U-Boot-Kapitän soll zusammen mit einer Navy-Seals-Einheit den russischen Präsidenten retten, denn ein abtrünniger russischer General will nach einem Staatsstreich den Dritten Weltkrieg entfachen.

     

Diese Seite empfehlen