1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PR-FOX oder Humax NA-FOX PR

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von glums, 28. Mai 2004.

  1. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    Anzeige
    Hallo könnt Ihr mir sagern welcher von den beiden besser ist und welcher nicht?
    Möchte mein Humax 5900 umtaschen gegen ein von denn aber welcher haben ja fast alles gleich ausser wohl das der eine kein Display hat und der andere ja.


    MfG Glums
     
  2. Alex.

    Alex. Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    München
    du hast es erfasst das is der einzige unterschied . Einmal das display und dann noch die floureszierende fernbedienung speziell für leute die ewig ihre fernbedienung suchen , einfach lichtausschalten und irgendwo im zimmer leuchtet es dann *g* .
    Schließlich haben ja beide auch diesselbe beschreibung !
     
  3. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    aber wenn die Fernbedinung ewig leuchtet dann muß ich die Batterie ja jede Woche wechseln oder nicht.
     
  4. Loelik

    Loelik Guest

    nein, musst du nicht
    Fluoreszenz heißt das Zauberwort breites_
     
  5. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    und was heißt Fluoreszenz???????????


    MfG Glums
     
  6. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Populär ausgedrückt heißt das:

    Bei Lichtbestrahlung eines Stoffes werden die Elektronen der äußeren Schale von dessen Moleküle durch die Absorption von Lichtquanten, in das niedrigste unbesetzte Energieniveau gehoben, sprich, sie werden von einem Ausgangs- in einen erregten Zustand versetzt. Springen diese Elektronen auf ihr ursprüngliches Energieniveau zurück, also vom erregten in den Ausgangszustand, geschieht das unter Abgabe von Energie, in Form von Lichtenergie.

    Ergo:

    Fernbedienung einige Zeit gegen das Licht halten, und schon leuchtet sie noch eine Weile im Dunkeln.

    Der Verkuender

    <small>[ 28. Mai 2004, 23:29: Beitrag editiert von: Der Verkuender ]</small>
     
  7. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    also wie bei eier Armbanduhr.
    Also hällt es nicht lange.

    MfG
     
  8. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Nee, ist wohl mehr ein verkaufsfördernder Werbegag ohne Nutzen.

    Da wäre eine aktive Beleuchtung der Tasten mit Sicherheit sinnvoller gewesen.

    Der Verkuender
     
  9. Alex.

    Alex. Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    München
    naja also mal langsam ...
    aktive beleuchtung ... denkt mal ein schritt weiter , wie lange hält die dann mit zwei micros ?
    Und der fluorizens-effeckt hält lange genug schließlich is in einer uhr viel weniger ich sag mal "fluoriszens mittel" drin .
    Und ich als user finde es echt praktisch wobei ich schon so ein freak bin und nach 2 wochen jede fernbedienung blind bedienen kann , wobei ich im voraus sagen kann das man die fernbedienung nachts mit einer sehschwäche nimma ablesen kann !
     

Diese Seite empfehlen