1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PDR-9700 --> PC

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von chaos2oo2, 27. Dezember 2004.

  1. chaos2oo2

    chaos2oo2 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Kurze Frage, da ich dazu nichts gefunden habe.

    Kann ich den PDR-9700 über USB oder Ethernet (LAN) an meinen PC anschließen, um die Platte auszulesen?? Wenn ja, welches Format haben die aufgenommenen Sachen??


    Gruß
    Chaos
     
  2. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    Hast du das "Geeignet für Premiere" Logo auf der Front des PDR9700 nicht gesehen? ;)
    Das Auslesen ist nicht möglich. Der PDR hat übrigens keinen USB oder LAN Anschluss.
     
  3. Feierprinz

    Feierprinz Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Könnern
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    Einen USB anschl. hat der PDR schon, einen Blind-USB-anschluss!
    Genau zwischen AUDIO-/ VIDEO-Chinch und S/PDIF ist Werkseitig ein USB-Anschl. der für die Produktion einfach nur blind ist.
    mit ein wenig lötkenntnisse kann sich da jeder einen USB-Anschl. rannlöten, weiß nur nicht ob der mit der Original-SW eine Funktion hat.


    Feier
     
  4. reflux

    reflux Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Oberbayern
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    Hm, wäre ja mal interessant auszuprobieren - aber ich schätze da wird sich kaum jemand finden, der seine Garantie und schlimmstenfalls das Gerät in Gefahr bringt. Wenn ers jedoch schafft wären Ruhm und Ehre unermesslich ;)
     
  5. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    Da schon das Dateisystem auf der Festplatte "verschlüsselt" ist, ist das mit "Ruhm und Ehre" ziemlich teoretisch.

    Warum sollte sich jemand die Mühe machen, an dieser Kiste rum zu machen, wo es doch mit anderen Festplattenreceivern problemlos möglich ist, Premierefilme einschließlich Direkt unverschlüsselt zu archivieren.

    mfg
    Charlie24
     
  6. reflux

    reflux Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Oberbayern
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    Dass das Dateisystem verschlüsselt ist ist meiner Meinung nach ein Gerücht - nicht dass ich es besser wüsste, aber es gibt kontroverse Meinungen zu diesem Thema in verschiedenen Foren. Das bleibt wohl solange ungeklärt bis mal einer den Versuch gewagt hat.
    Für mich ist es so, dass es ein nice-to-have wäre, wenn das doch irgendjemand hinkriegen würde - ich muss es aber nicht haben. Ich denke viele Premiereabonennten haben den 9700 einfach wg. dem interessanten Preis der einem von Premiere gemacht wird.

    @Feierprinz
    Woher hast du dein Wissen über den verborgenen USB-Anschluss?
     
  7. Chrix

    Chrix Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    80
    Ort:
    .at
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    interessante frage !!!

    Cx
     
  8. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Humax PDR-9700 --> PC

    @reflux

    Wie du sicher bemerkt hast, habe ich den Begriff "verschlüsselt" in meinem Beitrag in Anführungszeichen gesetzt, was heißen soll, dass das nicht wörtlich gemeint ist.

    Tatsache ist nun mal, dass kein Dateisystem verwendet wurde, dass einem herkömmlichen PC-Dateisystem ähnelt. Der Gründe hierfür sind wohl klar.

    Fakt ist weiter, dass bereits erste Versuche, das Dateisystem des PDR 9700 zu analysieren von Leuten gemacht wurden, die sich professionell mit Ausleseprogrammen für PVR-Festplatten befassen. Wenn die feststellen, dass die Strukturen des Filesystems offensichtlich mit dem Ziel verborgen werden, ein Auslesen der Festplatte am PC zu verhindern, dann hat das sicher seine Richtigkeit.

    Dass man solche Schutzmechanismen mit viel Zeitaufwand und etwas Glück umgehen kann, mag sein. Aber warum sollte sich das jemand wirklich antun?

    Dieser Receiver wird bei der üblichen Humax Marktstrategie in allerhöchstens einem Jahr durch ein Nachfolgemodell ersetzt sein und bei Anhalten der jetzigen Kinderkrankheiten sowieso keine riesigen Stückzahlen erreichen.

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen