1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax Kundenservice - tote Hose

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von hespertal, 29. Oktober 2006.

  1. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Anzeige
    da kann man die Firma Humax anschreiben wie man will, die rühren sich einfach nicht. Fragen zu Fehlern schweigen die tot, wie früher unser Bundeskanzler. Wie kann man diesem Laden auf die Sprünge helfen?
     
  2. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Mir hat die Hotline ganz klar gesagt: Die Software kommt aus Korea, sie können mir nicht helfen. Wir sind ja alle viel zu geduldig, an sich ist das Verhalten der Fa. Humax ein Fall für die Verbraucherzentrale.
     
  3. tom270859

    tom270859 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Hallo,

    ich habe massive Tonprobleme mit dem Humax. Mitten im Film usw. ist der Ton weg, beim Programmwechsel ebenfalls Ton weg.
    Die "Super Hotline" von Humax kennt dieses Softwareproblem u. ich solle mich gedulden bis die neue Software geschrieben, getestet und zum downloaden freigegeben ist.
    Warte schon seit 4 Wochen auf dieses Update!:wüt:
    Habe den DCR 9000 von Philips getestet - keinerlei Probleme - die haben die Sachen im Griff.
    Humax versagt!
    Ich wundere mich nur, das nicht noch mehr Geschädigte sich aufregen.
    Ich habe wenigstens meinen Fall an die Verbraucherzentrale gesandt!
    Was Humax hier mit uns macht ist eine Sauerei.
    Wehrt Euch!!!!!
     
  4. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Hi da kennt ihr die Firma Topfield noch nicht! Tonprobleme habe ich mit Humax jetzt garkeine weder DD noch MPEG2 Ton live oder von Festplatte. Allerdings Sat 9800 mit zwei Leitungen und hochwertigsten Signalen ohne nennenswerte Bitfehler bei Ordnung auf der Festplatte. Ein 9700 läuft heute bei mir ebenso störungsfrei. Gut bei Kabel muß man oft das nehmen was kommt, aber man kann dafür sorgen das es im Haus nicht noch schlechter wird. Unter 60% Signalstärke nicht QUALITÄT ist laut HUMAX Technik weder bei Kabel noch Sat Tonfehlerfreiheit möglich. Muß dem vollkommen 100% Recht geben! Wer Verkratzt denn schon eine DVD und beschwert sich nachher das der AC3 DD Ton mit sehr hohen Bitfehlern dann stottert. Wie gut und empfindlich soll den heute ein Tuner sein und wieviel Bitfehler so die Elektronik verkraften können ohne das Aussetzer auftreten. Dann muß man noch diesen Datenmüll immer wieder nochmals beim abspielen von der Platte berichtigen. Wer schon DVDs von einem Transporstream bei schlechtem Empfang gebrannt hat weiß was ich meine. Eigentlich Paradox wenn die Signale bei vielen sowieso zu schlecht sind. Bessere empfindlichere Tuner und lestungsfähigere Fehlerkorrektur nur für Konsumer mit schlechtem und gestörtem Empfang???? Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2006
  5. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    dennoch ist es für Humax ein Armutszeugnis, dass sie sich nicht um ordentliche Qualität der im höheren Segment angesiedelten Receiver kümmern. Hauptsache, man hat das Ding gekauft. Der REst ist wohl unwichtig.
     
  6. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Der Humax 9700 S hatte mal Digital-Tonprobleme. Aber dieses wurde erst durch ein Update extrem. Mit dem nächsten Update ein halbes Jahr später war das Problem beseitigt. Auf emails antworten die bisher nie
     
  7. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Hi stimmt digfan67 der 9700Sat hatte vielleicht mal früher Tonprobleme. Seit 2005 seit der alte 9700Sat mit 9800VoDFirmware und 160Gb auf dem Markt ist, gabs mit allen Firmwaren Ton und Bild Aussetzer bei mir. Die Umstände warum waren dann irgendwann bei mir bekannt und weg waren die Aussetzer. Ein Riesenproblem ist die Unausgereifte Twintuner Firmware Steuerung die führt öfters zu Lücken im Datenstrom. Wenn jede neue Funktion gerade tut was sie will, und keine Rücksicht auf gerade andere Laufende wichtigere Prozesse nimmt. Die Prioritätenliste falls es eine gibt tut erst das was Premiere will, dann das was Kudelski VoD will, und am Ende erst das störungsfrei was ich gerade vorhabe. Hinzu kammen bei mir auch die vielen Datenschrott Blumenkübel die sich durch den fehlenden echten Standby auf der Platte ansammelten. Gruß
     
  8. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Humax Kundenservice - tote Hose

    Leider wahr. Das ist aber kein Humaxproblem, sondern läßt sich auch auf andere Firmen erweitern. Solange sie etwas verkaufen (können), wird der Himmel auf Erden versprochen. Sobald das Geld den Besitzer gewechselt hat, will man vom lästigen, aber leider notwendigen, "Kunden" nichts mehr wissen. Ob das bei einem 99 ct-Produkt oder bei einem Auto für 30.000 Euro der Fall ist, interessiert da gar keinen.
     

Diese Seite empfehlen