1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iPDR 8000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von robilein, 16. Oktober 2011.

  1. robilein

    robilein Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da ich nicht die passende Antwort auf meine Frage hier im Forum gefunden habe eröffne ich ein neues Thema.
    Ich habe mir den oben genannten Twin Receiver mit Festplatte gekauft.
    Angeschlossen ist er mit 2 Antennenkabel (LNB In 1 und LNB IN 2), mit Scart zum TV und mit Scart zum DVD/Videorecorder.Aufnehmen auf die Festplatte und dabei ein anderes Programm sehen funktioniert einwandfrei.Aufnehmen mit dem Videorecorder geht zwar auch aber man darf dann das Programm nicht umschalten sonst schaltet man die Aufnahme auch um.
    Meine frage ist,ist das nicht möglich bei Aufnahme am Videorec. ein anderes Programm anzuschauen oder muss ich Receiver und Recorder anders zusammenschliessen?

    gruss
    robilein
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Humax iPDR 8000

    Nehme an, es handelt sich um den iPDR9700 oder 9800, der wohl gemeint ist.

    Geht leider nicht, die beiden SCART-Ausgänge sind am gleichen Tuner und es gibt auch keine Möglichkeit, dass zu ändern.

    Lösung: Programm auf die Festplatte aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. vor dem Schlafengehen) die Festplatten-Aufnahme abspielen und mit dem Videorecorder aufzeichen.

    Qualitativ macht die doppelte Aufnahme keinen Unterschied, da die Festplatten-Aufzeichnung digital erfolgt und somit keine Qualitätseinbusen auftreten (im Gegensatz zu einer mehrfach kopieren Videocassette)!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. robilein

    robilein Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iPDR 8000

    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.Hab ich mir schon gedacht das das nicht gehen wird.Aber die Idee mit dem überspielen ist gut.
     

Diese Seite empfehlen