1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iCord HD: Filme von HDD?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von thth, 10. September 2010.

  1. thth

    thth Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi!

    Hab grad versucht aufgenommene Filme, welche anscheinend größer als 4GB sind (seh ich nirgends, aber haben 3h oder mehr) auf ne externe Festplatte zu überspielen, aber FAT32 fällt ja weg wegn Dateigröße und NTFS-Festplatten kennt der Receiver anscheinend nicht!

    Kann mir bitte wer ne Lösung verraten wie ich das hinbekommen, wenn möglich ohne Festplattenausbau vom Receiver?

    Nützt es was wenn ich den Receiver mit meinem PC zusammenhänge - kann ich da dann überspielen?
     
  2. Heronimus

    Heronimus Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Humax iCord HD: Filme von HDD?

    Fat32Formatter verwenden, das formatiert auch Festplatten über 32 GB.
    Allerdings ist das Programm in englisch.
    Habe selbst schon 2TB Festplatten damit formatiert.
     
  3. rsc1967

    rsc1967 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    d-box2, Humax ICord HD
    AW: Humax iCord HD: Filme von HDD?

    Alternativ den iCord über LAN an das private Netzwerk anbinden und z.B. FileZilla (FTP Programm) benutzen. Der Transfer geht allerdings langsamer als über USB, da der Humax nur eine 100MBit LAN Schnittstelle hat.
     
  4. steintor

    steintor Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46/6470
    Philips 47PFL7008K/12
    Kathrein ,913 u.922
    Sky HD+ 2 TB
    VU+DUO2
    AW: Humax iCord HD: Filme von HDD?

    Moin,
    du muss die externe mt ext 3 formatieren (Ubuntu) das ist am leichtesten.
    Ubuntu aus dem Netz laden und als Image Datei brennen.
    Mit der DVD kannst Du Ubuntu ausprobieren (Live DVD)ohne zu Installieren
    und mit GParted dann formatieren hier gibt es Infos:ubuntuusers.de
    und das Formatieren geht schnell.
    Ich habe es früher mal mit Paragon versucht und es dauert sehr lange.

    Gruß
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen