1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax HD S 3 (Sky) - optimale Audioeinstellungen bzw. Verbindungen?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Mazurek96, 4. März 2012.

  1. Mazurek96

    Mazurek96 Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Toshiba LCD-TV, Sky HD-Festplattenreceiver
    Anzeige
    Ich habe folgende(s) Problem(e) mit dem Humax-Festplattenreceiver von SKY. Im Forum habe ich einiges hierüber gefunden, aber eben noch keine optimale Lösung.

    Ich habe den Receiver zunächst mit HDMi-Kabel an meinen Toshiba-LCD-TV angeschlossen. Das TV-Gerät war mit optischem Kabel an einen 5.1-Audioreceiver angeschlossen.

    Dies war für mich aus folgenden Gründen aber nicht optimal:

    1. Bei Sendungen, die nur mit PCM-Ton laufen, ist der Ton viel zu leise (altbekanntes Problem, oder?). Wenn man dann zwangsläufig an der Audioanlage die Lautstärke (deutlich!!) erhöht, erleben die Trommelfelle eine böse Überraschung, wenn man auf einen anderen Sender wechselt.

    2. Bei dieser Konstellation kann man offenbar kein Dolby 5.1 hören. Jedenfalls wechselte die Anzeige meines Audioreceivers nicht auf Dolby 5.1, auch wenn der gewählte TV-Sender diesen Sound ausstrahlte. Und es hört sich auch nicht an wie 5.1.

    Die Einstellungen am Humax waren bei dieser Konstellation wie folgt:

    "Dolby automatisch" und "Dolby über HDMI".

    Ich probierte dann folgendes aus:

    optisches Kabel direkt zwischen Humax und Audioanlage.

    Folge: satter 5.1 Sound bei den entsprechenden Sender, aaaaaber:

    Bei sämtlichen Dolby 2.0 oder 5.1-Programmen gibt es eine auffällige Asynchronität zwischen Bild und Ton. Nur "Stereo" ist synchron.

    Beim Humax kann da ja eine Verzögerung einstellen (50-200 ms). Das bringt aber leider überhaupt nichts. Die Asynchronität bleibt bzw. wird noch schlimmer.

    Kann jemand helfen?

    Die Softwareversion des Humax ist übrigens die aktuelle.

    edit: Könnte es auch sein, dass ich bei meinem Fernseher etwas an den Einstellungen ändern sollte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2012
  2. Mazurek96

    Mazurek96 Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Toshiba LCD-TV, Sky HD-Festplattenreceiver
    AW: Humax HD S 3 (Sky) - optimale Audioeinstellungen bzw. Verbindungen?

    Juhu, nach einigem Ausprobieren habe ich es hinbekommen:

    HDMI-Kabel vom Receiver in den HDMI3-Anschluss des Toshiba-TV, optisches Kabel zwischen TV und Surroundanlage, einige Einstellungen im Menü des Toshiba geändert (Präferenzen > AV-Anschluss > HDMI 3 Ton "digital" > Digitaler Tonausgang "automatisch" (war auf PCM gestellt) - und nun habe ich endlich DD 2.0 und DD 5.1 ohne Audio Delay.
     

Diese Seite empfehlen