1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von enniofan, 24. November 2004.

  1. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Hi,

    muss mich ggf. für eines von beiden geräten entscheiden. habt ihr erfahrungen mit einen der beiden typen?

    bitte vor-und nachteile posten....quasi als entscheidungshilfe für den kauf...

    danke
    enniofan
     
  2. hgm

    hgm Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Pinneberg
    AW: Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

    Hallo enniofan,


    ich habe den Thomson und bin mit dem Gerät zufrieden ( gute Bildqualität , bisher keine Probleme beim Empfang ). Die Fernbedienung ist allerdings sehr klein ausgefallen mit entsprechenden Problemen wegen der zu kleinen Tasten.

    Gruß, hgm
     
  3. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

    hi hgm,


    danke für die antwort. was mir noch ein paar sorgen macht...der thompson soll ja sehr empfindliche empfangsteile haben...also bei schwachen signal geeignet sein....was aber wenn wie ich eine dachantenne habe....? übersteuert der dann? ...hab das hier irgendwo gelesen...das auch zu viel signal nachteilig sein kann...weil er dann übersteuert....das bild sich aufhängt usw.

    hast du ne dachantenne oder ne zimmerantenne?
     
  4. hgm

    hgm Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Pinneberg
    AW: Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

    Hallo enniofan,


    ich bin an einer Gemeinschaftsantenne angeschlossen (insgesamt 24 Einheiten).

    Mein Wohnort Pinneberg ist ca. 20 km von Hamburg entfernt. Allerdings weiss ich nicht, in welcher Entfernung der Sendemast steht.

    Gruß, hgm
     
  5. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

    alles kloar...

    werd mal schauen...welches von beiden teilen ich mir morgen hole...den skymaster DT300 bring ich in jedem fall zurück...ist das totale schrott-teil....3 stunden läuft er....danach aussetzer ohne ende...bild bleibt stehen....hängt....usw...hoffe das ein bischen mehr kohle investieren ausreicht um derartige probleme künftig nicht mehr zu haben.

    werd meine erfahrung...hinsichtlich etwaigem ÜBERSTEUERN bei dachantenne in jedem fall dann hier posten...

    also bis denn...
    enniofan
     
  6. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: Humax F2 ---oder Thompson DTI1001 --welcher ist besser?

    @alle

    habe mir gestern den humax F3 fox T geholt und bin bislang zufrieden. die umschaltzeiten sind ein traum...fast genauso schnell wie analog....

    vorallem die LIST funktion ist genial....d.h. man schaut beispielsweise gerade sat1 ...und kann während dessen sich alle sender in einer liste anzeigen lassen...diese durchschauen...und man bekommt dabei angezeigt...was bei denen gerade läuft...und das OHNE UMZUSCHALTEN....man schaut sat1 weiter...und kann nebenher schauen...was bei den anderen gerate so läuft...

    bildhänger oder dergleichen hatte ich bislang auch keine...insofern....die gut 50 euro mehr zu investieren hat sich gelohnt...

    gruss enniofan
     

Diese Seite empfehlen