1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der koreanische Set-Top-Boxen-Spezialist Humax hat sich bei Besitzern des Satelliten-Receivers iCord HD für einen vorübergehenden Ausfall des integrierten Premium-Programmführers tvtv und damit verbundene Abstürze entschuldigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.883
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    "Spezialisten" sind das wirklich:p
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Dass das Problem behoben ist, glaube ich erst, wenn es Nutzer hier bestätigen...
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Ein professionelles Vorgehen seitens Humax. Schön, dass es schnelle Fehlerbehebung heute noch gibt.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Besser wäre es wen man die SW vorher testen würde, und nicht den Kunden zum Beta Tester degradiert.

    Aber ich glaube eher Dein Posting war nicht ernst gemeint sondern Ironie.
     
  6. joeb

    joeb Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Nach wie vor gibt es dann den Bug, dass der iCord HD einfriert, wenn man bei bestimmten Sendungen im TVTV Guide die Details abruft. Dann friert das Gerät genauso ein. Anstatt die Firmware endlich zu korrigieren, mit fehlerhaften OTA Daten robuster umzugehen, wird nur lamentiert... Der Humax Service ist wirklich flott und nett hier in DE. Aber man versteht oft das Problem nicht oder antwortet mit Textbausteinen. Ich werde meinen Humax zurückgeben und diese Marke künftig meiden.
     
  7. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Das soll wohl ein Witz sein, angesichts der langen Liste verbugter Geräte die immer noch ungefixt im Umlauf sind.
     
  8. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Eine Frechheit von Humax, da wird nix behoben. Es wird einfach gewartet bis die angeblich fehlerhaften Daten verfallen sind und das ist es dann gewesen, bis zum nächsten mal. Ein unmögliches Verhalten dem Kunden gegenüber.

    Humex ist und bleibt ein Saftladen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
  9. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    @Popper
    Du hast vergessen, die Ironie in deinem Beitrag kenntlich zu machen.

    Man kann eben nicht darauf vertrauen, dass die etablierten Hersteller wie Humax, Kathrein oder Technisat Fehler ausbügeln. Schließlich generiert das kein Einnahmen und oftmals sind sie schon mit der Produktion des nächsten Gerätes beschäftigt...
     
  10. DerTerraner

    DerTerraner Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax entschuldigt sich für Bug bei iCord HD - Problem behoben

    Also ich bin da Grundsätzlich nicht eurer Meinung.

    Humax kann nichts dazu wenn von TVTV ein fehlerhaftes oder falsches Signal ausgesendet wird. Alle die meinen das das ein Receiverbug ist, das sich der Receiver mit diesen Daten aufhängt, sollten mal Diesel in Ihren Benziner füllen und mal schauen was dann passiert.

    TVTV ist ja eingekauftes EPG
    http://www.tvtv.de/tvtv/index.vm?lang=de

    Genau so ist es auch beim iCord passiert.

    Ich fand die Kommunikationsgeschwindigkeit auf allen Fronten, absolut perfekt und für andere Hersteller durchaus ein gutes Beispiel.

    Mein iCord geht wieder und alles ist gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2011

Diese Seite empfehlen