1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

humax dvr 9900 geht nicht mehr nach festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von hschueuer, 29. Januar 2008.

  1. hschueuer

    hschueuer Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo leute.
    ich habe den humax dvr 9900 und wollte die festplatte an den pc anschliessen um die filme rüber zu spielen.ging aber nicht.
    wollte es zurückbauen und aufeinmal ging der decoder nicht mehr.
    wenn ich den jumper vom festplatte entferne starte der decoder aber ich kann nicht mehr aufnehmen oder die stop tatse und so drücken.
    kann mir jemand helfen das alles wieder läuft ? hat jemand erfahrung

    lg
     
  2. marc_bee

    marc_bee Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Technisches Equipment:
    Humax 9900C
    AW: humax dvr 9900 geht nicht mehr nach festplattenwechsel

    Hallo hscheuer,

    das war keine gute Idee mit dem Ausbauen und dem Anschließen an den PC. Bringt eh nix, da die Daten verschlüsselt auf der Festplatte liegen.
    Das Einzige was vielleicht noch hilft ist das Versteckte Menü.
    -> Menü - Service-Menü - System - rot -grün - gelb - blau -gelb - grün - rot
    Glaube da gab es soetwas wie neu initilisieren.

    Angaben ohne Gewehr ;-)
    D.h. du solltest wissen was du da machst, sonst den techn. Service in Anspruch nehmen.

    Und noch ein Tipp, vohrer mal im Thread "HUMAX DVR 9900c " lesen oder die Suchfunktion verwenden, dass erspart oftmals Tränen.

    Gruß marc_bee
     

Diese Seite empfehlen