1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von debbie, 11. Juli 2007.

  1. debbie

    debbie Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir "plagen" uns nun wieder mit den Gedanken Premiere zu verlängern.

    Bisher haben wir den Humax 9700 - von Premiere bekommen wir nun kostenfrei den Humax 9800 angeboten.

    Das Thema wurde hier auch schon mal Ende 2005 gelistet und nun stellt sich für uns die Frage (fast 2 Jahre später) - gibt es mittlerweile eine gute Lösung um die Filme / Dokus etc. zum Eigengebrauch auf DVDs bzw. Rechner zu spielen?
    Hat der 9800'er einen USB Anschluß?

    Gerne würden wir verschiedene Serien einfach festhalten und die Festplatte reicht hier def. nicht aus!!

    Vielen Dank für Hilfe & Beratung
    Debbie
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Nein, ist nicht möglich. Der IPDR 9800 hat zwar einen USB Anschluss, dieser ist aber nur für Servicezwecke verwendbar. Ein verlustfreies kopieren der Daten ist nicht möglich.
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    ..weswegen ich empfehlen wuerde entw. eine ganz grosse Festplatte in den 9700-er einzubauen (bis 500 Gig wurden bereits ausprobiert, siehe entspr. Threads) oder einen ganz anderen PVR zu nehmen, der das Auslesen der Festplatte ermoeglicht. Nur muss man hier vorsichtig sein, die PVRs ohne eingebautes Nagra-CAS haben das Problem mit paralleler Entschluesselung von unt. Kanaelen (siehe auch Threads dazu) Den 9800-er wurde ich nicht nehmen, es sei denn man will Direkt+ nutzen. Sonst bringt diese VOD Funktionen nur INstabilitaet ins sonst recht zuverlaessige 9700-er System.
     
  4. debbie

    debbie Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Hallo,

    dank Euch schon mal für die Antworten...!!

    Mh, das macht das Ganze umso schwieriger. Premiere hat wohl nur die Humax Receiver und so wie ich die Dame gestern verstanden habe - schmeißen die den 9700er aus dem Programm (hier würden zuviele Störungen reinkommen)

    Also wenn ich den Thread richtig verstanden habe, würdet ihr eher den 9700 weiter empfehlen?
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Wenn du nicht unbedingt DIREKT + nutzen willst und bereits einen HUMAX 9700 besitzt, gibt es keinen Grund zu wechseln. Der 9700er ist doch deiner, oder ist der nur gemietet?

    Das der 9700er mehr Probleme bereitet als der 9800er ist falsch. PREMIERE will Dir nur den 9800er geben, da der eben durch DIREKT + zusätzliche Einnahmen gerieren kann! Technisch sind der 9700er und der 9800er übrigens absolut identisch.Sie unterschieden sich lediglich durch die DIREKT + Software!
     
  6. debbie

    debbie Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    So, jetzt habe ich auch mal die anderen Themen durchgelesen..

    Hm...kann ich also, unseren DVD Rekorder an den humax anschließen und mit "Macken" an der Qualität die Filme von der Platte holen?

    Und,...wenn ich doch eine größere Festplatte in dem Humax einbauen kann, so kann ich diese doch auch wieder entnehmen und auf den Rechner aufspielen??! Oder habe ich hier jetzt einen Denkfehler?

    Und und und... könnte ich von Euch Hilfe beziehen wie ich so eine größere Festplatte einbauen kann? Bzw. welche ich hier nehmen kann usw..
    Kann doch dann auch die größere in den 9800er einabuen, oder?

    Fragen über Fragen ...tut mir leid... will mich nur vor dem Kauf informieren..
     
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Ja, kannst du selbstverständlich!
    Die Festpallte im HUMAX ist am PC nicht mehr verwendbar da die Daten 1. verschlüsselt sind und die Festplatte 2. durch ein Masterpasswort geschützt ist.

    Jede IDE Festplatte die die Vergabe eines Masterpassworts unterstützt bis max. 500 GB kann im 9700er oder 9800er verwendet werden. Der Einbau ist exakt genauso wie bei einem PC!

    Stell dir folgende Frage:
    Willst du PREMIERE DIREKT + nutzen und bist du BEreit dafür dauerhaft 80 GB der Festplatte zu opfern?
    Wenn Deine Antwort NEIN lautet ist ein Wechsel eher negativ und du solltest auf jeden Fall beim 9700er bleiben! Die Geräte sind ansonsten exakt identisch, sowohl von der Hardware, als auch von der Bedienung!
     
  8. debbie

    debbie Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Ok - denke, daß wir uns dann von Premiere einfach den 9700er ein zweites Mal andrehen lassen und den alten meinen Eltern geben.
    Schade ist nur dabei, daß dann die Filme auch alle weg sind.
    Werde dann also vorher die Daten irgendwie runterziehen.
    Denke, daß der Receiver einfach mit dem Scartkabel an den Recorder angeschlossen wird und wenn man den Film laufen läßt parallel dazu den Film aufnimmt - oder?

    Ach ja, Masterpaßwort? hm, hab schon mal ne Festplatte im PC gewechselt, aber was meinst Du damit? ODer ist das beim Kauf einer IDE Festplatte selbsterklärend?
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Nein ist es nicht... Es ist nicht nur das Password, der Humax verwendet wahrsch. auch ein proprietaeres File-System, welches am PC nicht erkannt wird. Die einfachste Moeglichkeit ist, den 9700C zu behalten und eine neue Festplatte einzubauen. Nach allen Erfahrungen (auch meinen) gibt es mit den Samsung HDXXXLD Festplatten am wenigsten Probleme. Zusaetzlich laufen diese wesentlich leiser und ruhiger als die original-verbauten Seagate ACE HDDs. Das oben genannte Limit von 500GB ist glaube ich noch nicht verifiziert worden - sprich - es hat noch niemand versucht eine groessere HDD einzubauen.

    Der 9800 hat durch die VoD Funktionalitaet ein paar Features mehr, die allerdings das System instabil machen und ja, natuerlich will dir Premiere den 9800-er andrehen, weil sie dadurch potentiell zusaetliche Einnahmen erwarten.. Aha, das hat schon jemand geschrieben.. Es ist nur ein Frechheit, dass man das durch die angeblichen "zu vielen Stoerungen" bei 9700-ern begruendet...

    Wenn du eine wirklich "saubere" Loesung fuer verlustfreie Archivierung von Programmen willst, musst du dich aber bei den freien PVRs umschauen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2007
  10. debbie

    debbie Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9800 - Auf Festplatte ziehbar?

    Alles klar !! Vielen Dank..

    Kann man die Festplatte nicht irgendwie auch extern installiert werden?

    Ich denke, wir werden doch sicherlich nicht die Einzigen sein, die eine ganze Staffel (z.B. Lost) aufnehmen und archivieren wollen und dann noch einiges an Filmen -dann kommt man doch sicherlich schnell auf 250 GB??

    Ich möchte halt die alten Sachen (discovery Sendungen usw) nicht durch den Ausbau verlieren - aber ok, die kann ich ja dann wirklich mit dem Recorder runterziehen..

    Viele Grüße und herzlichen Dank !!!
     

Diese Seite empfehlen