1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 8000 oder Topfield 4000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Webmeisterr, 24. September 2004.

  1. Webmeisterr

    Webmeisterr Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Moin,

    SOrry das ich Euch noch mal belästigen muss, aber das Thema lässt mir keine Ruhe :D

    Ich bin immer noch auf der Suche nach einen Sat-Receiver und muss mich nur noch zwischen dem Humax 8000 und dem Topfield 4000 entscheiden.
    Er sollte nicht so teuer sein, deshalb fällt der Topfiel 5000, die Reelbox und auch der Humax 9100 aus dem Rahmen. DIe Dreambox kommt auch nicht in Frage, da sie kein Twin-Tuner hat.

    Ich habe mal eine Liste gemacht, was der Receiver können soll.
    Was können denn die angegebenen Geräte alles?

    1.) Aufnehmen und gucken gleichzeitig
    2.) Premiere aufnehmen und gucken gleichzeitig
    3.) Aufgenommene Filme auf den PC übertragen(wichtig: schnell, unkompliziert und ohne Garantieverlust bei Festplatten ausbau o.ä.)
    4.) Bild in Bild
    5.) schnelle Umschaltzeiten
    6.) HDTV Streams aufnehmen und dann auf den PC übertragen und dort HDTV geniessen(abspielen ist nicht möglich, dass ist klar)
    7.) Timeshift
    8.) guter EPG mit mehreren Sendern in der Übersicht


    Meine Nachforschungen zu den beiden Geräten haben folgendes ergeben, korrigiert mich, wenn ich falsch liege:

    1.) Beide
    2.) der Topfield kann es nicht; Humax = ?
    3.) Humax mittels HDD ausbau, dann ist es auch schnell. Beim Topfield geht der Ausbau nur mit Garantieverlust und nicht so einfach da anderes Dateisystem
    4.) Keiner von Beiden
    5.) Beide <1sek
    6.) Der Topfield kann den HDTV Stream aufnehmen. Humax = ?
    7.) Beide, aber nicht wärend einer Aufnahme
    8.) Humax nur 1 Sender; Topfield = ?

    MfG
    Webmeisterr
     
  2. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Humax 8000 oder Topfield 4000

    Wieso geht es hier eigentlich immer nur um Humax und Topfield? In den Tests schneidet er so gut ab und nur weil man hier nix von ihm hört ist er sch..?
    Vielleicht auch für Dich eine Alternative, ich kann mich nämlich auch noch immer nicht enscheiden:
    Finpass FSR 5000. Wenn ein Gerät so gut in den Tests ist, muß doch was dran sein oder?! Weiß aber nicht, was der genau kann und was nicht. Sorry:confused:
     
  3. Satelliten Bob

    Satelliten Bob Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    10
    AW: Humax 8000 oder Topfield 4000

    Hallo,

    ich würde gerne noch ein viertes Gerät zur Diskussion stellen:
    Hyundai 880.
    Die Hyundai-Geräte sollen ja eigentlich baugleich mit den
    Kathrein-Teilen sein. Ob das stimmt, keinen Ahnung?

    Der Hyundai 880 kann (laut Herstellerangaben) auch Bild-in-Bild.

    Die Tests in der Fachpresse sind auch mindestens so gut,
    wie die vom Finpass.
    Und der Preis ist auch o.k.

    Da ich auch noch keine Entscheidung getroffen habe,
    und es mir ebenfalls immer um zuviel Humax, Topfield und Dreambox
    geht, find ich es nur fair, wenn die Bandbreite der Geräte-
    diskusionen hier erweitert wird.


    Gruß Bob
     
  4. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    AW: Humax 8000 oder Topfield 4000

    2. Premiere aufnehmen und etwas anderes mit dem Topfield schauen ist möglich. Es wird dann verschlüsselt aufgenommen. Man kann die Aufnahmen aber durch Kopieren entschlüsselt speichern.

    3. Kauf den TF 4000 ohne Festplatte. Dann hast du auch keine Probleme mit der Garantie beim Ein/Ausbau der FP.

    8. Topfield = 1 Programm oder 4 Programme im Überblick
     
  5. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: Humax 8000 oder Topfield 4000

    @ BenB

    Zu Deinem Punkt 3 hätte ich aber noch was zu sagen.
    Ich hatte mich diesbezüglich mal bei einem Händler informiert. Wenn der Topf ohne HD gekauft wird und eine HD nachgerüstet werden soll, bzw. der Topf mit 40 GB HD gekauft wurde und irgendwann auf 120 GB aufgestockt werden soll, muß das durch einen autorisierten Händler, bzw durch eine von Topfield genehmigte Werkstatt gemacht werden. Ansonsten ist der Garantieanspruch erloschen!

    Gruß Andy
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Humax 8000 oder Topfield 4000

    Das hätte möglicherweise der Händler gern stimmt aber nicht. Dasselbe habens sie ja anfangs zu Zeiten wos noch vobis und ätzcom gab auch probiert, sind aber vor jedem Gericht gescheitert. Der ein und ausbau einer Festplatte ist wenn man nicht das Zuleitungskabel abschneidet selbst für einen technischen Vollidioten kein Problem. Da sind nämlich nur 2 Kabel dran die auch nur in einer Stellung passen. Und bei dem Versuch die HD kopfüber einzubauen reichen die Kabel von der Länge her nicht.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen