1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HSS 830 HCI, Ausfall der RTL-Sender?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von majo, 23. März 2003.

  1. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Anzeige
    Hallo,

    habe in den letzten Tagen öfters Probleme die Sendergruppe von RTL zu empfangen (RTL, RTL2, VOX, Super-RTL). Nur bei diesen sinkt die Signalqualität auf ca 70%? Geht´s euch auch so? Habt ihr einen Tipp?

    (Ich weiß, es gibt nun ein Hyundai-Forum, aber ich möchte diesen Hersteller gern in diesem mit präsent haben winken )

    Grüße, majo
     
  2. AMG A1

    AMG A1 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Eutin
    Hi,

    ich hab no probs mit RTL aber werde mal darauf achten.
     
  3. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Danke für die Antwort.
    Was soll ich sagen: die letzten beiden Tage hatte auch ich wieder keine Probleme (Signalstärke 76%, Signalqualität 96%). Es war die Signalqualität, welche zwischen 70-97% ständig hin und her sprang durchein . Komischerweise nur bei den o.a. Sendern.

    Mal sehen, wie´s weitergeht.

    Grüße, majo
     
  4. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Ich hatte am 09.und 10.April wieder ein so bescheidenes Signal, das man gar nicht gucken konnte. Hab mir das nun (wo´s wieder geht) mal angeschaut: Auf den 4 o.a. Sendern habe ich starke Schwankungen der Signalqualität zwischen 98-ca.80%, die Signalstärke ist konstant bei 75%. Und das n u r bei diesen Sendern (Astra 19,2 Ost)! Alle anderen haben 98/75.

    Kann das jemand bestätigen?
    Ich will eigentlich nur wissen, ob das an der Box liegen kann (das würde ich gern ausschließen läc ). DIE Sender brauch ich nämlich nicht unbedingt, nur um Vox wär´s ´n bissel schade).

    Grüße, majo
     
  5. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Heute hatte ich auch das Phänomen, bei mir sind es im Moment - ich schaue nach - Level 72% und 48% Qualität. Hmm, eigentlich nur bei RTL und auf dem gleichen Transp. gelegene Programme.
    Aber erst, seit ich gestern die Anlage auf Astra/Hotbird umgebaut habe, vorher waren es schon 98%.... Seltsam....
     
  6. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Ach ja, das sollte ich der Ausführlichkeit halber mal mit anführen, ne? Also, ich empfange nur Astra 19,2 mit 8fach Universal-LNB und 85cm-Spiegel. Ich nehme als einziger digital ab, die anderen 6 noch analog (ja ein Kabel haben wir noch frei).
    Seit dem letzten mal (s.o.) bisher keine Probleme, habe sowieso nur abends Muse in die Glotze zu schauen. Und ich bin wirklich kein Guru (mehere Satelliten usw.) und kontrolliere nicht regelmäßig die Werte, wenn´s geht geht´s läc .

    Grüße, majo
     

Diese Seite empfehlen