1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird klappt, Astra nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Alelon, 31. Juli 2007.

  1. Alelon

    Alelon Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe eine digitale Anlage, vor kurzem bin ich umgezogen und die Schüssel an die neue Wand angebracht. Bei der neuen Wohnung habe ich jetzt einen etwa 10 m hoher Baum etwa 5 m vor der Schüssel (die an der Wand etwa 3 m hoch montiert ist)...
    Ich habe ein Monobloc LNB, mit Hotbird direkt am Schüsselarm (und Astra schielend). Jetzt (trotz Baum) empfange ich Hotbird mit etwa 60% Signalstärke aber bei Astra habe ich gar kein Signal.
    Ich kann nicht ausschließen, dass ich die alten Einstellungen im Receiver falsch geändert habe... Aber ich habe alle möglichen Einstellungen versucht, und bekomme ich immer noch kein Signal von Astra.
    Wenn es wegen des Baumes wäre, dann würde ich auch Hotbird nicht sehen, da Hotbird schwächer als Astra ist. Oder?
    Kann es sein, dass der LNB (aber nur die Astra Hälfte) während des Umzugs kaputt gegangen ist?

    Wie sollte ich den Receiver (Radix DT X3) richtig einstellen?
    Was kann ich überhaupt tun?
    Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar!

    Vielen Dank
    Alex
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Hotbird ist AFAIK seit einiger Zeit NICHT mehr schwächer als Astra.
    Ferner ist es möglich das der Baum nur Astra abschirmt und Hotbird zufällig nicht.

    Es besteht auch die Möglichkeit das das ganze falsch aufgebaut oder eingerichtet ist. Wenn du den Astra Teil auf Hotbird gerichtet hast dann wird der Hotbird Teil nichts empfangen. Dann noch eine falsche Einstellung am Receiver und es würde deinen Fehler ergeben.
    Finde raus welche DiseqC Einstellung auf den Hotbird Teil schaltet (A oder B), dann decke den Astra Teil ab (Alufolie? Reicht das?) und schaue erstmal ob das Hotbird Teil überhaupt Hotbird empfängt.

    BTW: Hier gibts die passenden Rechner um die Ausrichtung der Schüssel zu berechnen, ferner um zu berechnen ob Hindernisse im Weg sind: http://www.satlex.de/de/azel_calc.html
    Das sollte dir erstmal sagen ob der Baum überhaupt im Weg ist (kann ich aus dem Bauch raus jetzt nicht so einschätzen).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2007
  3. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Steht der Baum, von der Schüssel aus gesehen im Osten oder im Westen ? Wenn er im Osten steht, kann es sein, dass der Baum den Astra Satelliten verdeckt und Hotbird so gerade noch sichtbar ist ?

    Astra steht ungefähr 30 Grad über dem Horizont. Damit die Antenne über ein Hindernis hinweg freie Sicht auf den Satelliten hat benötigst du pro Meter Höhe 2 Meter Abstand.
    60% ist nicht optimal,, wird Hotbird evtl. auch schon leicht abgeschattet ?
    Nicht zwingend, siehe meine Ausführung oben.

    Unwahrscheinlich.
    Die Einstellungen im Receiver müssen mit denen des Monoblocks übereinstimmen, d.h. die DiSEqC Angaben müssen passen.
     
  4. Alelon

    Alelon Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Ich bin sicher, dass der Eutelsat LNB (der auf dem Arm) aktiv ist (wenn ich ihn decke, empfange ich nichts mehr).

    Der Baum steht sicherlich in Weg, ist breit und verdeckt ziemlich alles (auch Hotbird), ein bisschen mehr aber in Westen.
    Was ich nicht verstehe ist aber warum ich nicht mal 1% Astra bekomme, deswegen denke ich, dass es (auch) an den Einstellungen liegt.

    Sollte Astra Diseqc A oder B haben?
     
  5. AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Kommt auf den Block an, ist nicht immer gleich.
    Welche Marke ?
    Meist Hotbird A und Astra B, bei edision-LNB umgekehrt.

    Ich würde für 5-10€ ein Single LNB zum Einstellen kaufen....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2007
  6. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Kannst du da etwas ändern ? Bäume werden normalerweise nicht kleiner.

    Was hast du denn gegenüber der alten Installation geändert ?

    Das hängt vom Monoblock ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2007
  7. Alelon

    Alelon Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Wegen des Baums, kann ich versuchen die Schüssel etwas weiter nach Osten zu montieren, aber die Wand ist beschränkt und der Baum breit...
    Gegenüber der alten Installation habe ich nichts geändert: die Schüssel habe ich von der Wand abmontiert und (in zusammengebautem Zustand) in die neue Wohnung gebracht und montiert.
    Eutelsat ging sofort, Astra nicht, dann habe ich angefangen mit den Receiver Einstellungen rumzufummeln... deswegen kann es sein, dass ich etwas dummes da eingegeben habe...
    Was mich wundert ist, dass ich bei Astra NULL Empfang habe, nicht mal 1%... Wenn es wegen des Baums wäre, dann etwas sollte doch durchkommen... Beim Hotbird ist es immerhin 60%...
    Vielleicht den Receiver resetten?
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Der Höhenunterschied zwischen Schüssel und Baumgipfel beträgt demnach 7m.

    Bei einem EL von 30 Grad gewinnt man pro Meter fast 60cm an Höhe und wenn der Baum nur 5m von der Schüssel entfernt ist, darf das Hindernis nur ca. 3m höher sein als die Schüssel. Wenn das Hindernis nun sogar 7m höher ist als die Schüssel, grenzt es an ein Wunder, dass dennoch Hotbird empfangen wird.

    Zitat@wolf_d1box
    So isses und langfristig wird das deshalb auch mit Hotbird nix.
    Hilfreich wäre da nur eine Kettensäge.:rolleyes:
    Die Nennung der Signalstärke ist nicht aussagefähig. SIG kann nicht unter Nutz und Störsignal unterscheiden.
    C/N (Signalqualität) ist das Maß der Dinge. Duzendfach hier im Forum so nachzulesen.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    Der Monoblock muß natürlich auch zur Schüsselgröße passen.
    Stimmen Monoblock und Schüssel nicht überein, sieht man auch nichts.
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hotbird klappt, Astra nicht

    So isses und so kann man das auch bei Beitinger nachlesen und der weiß - worüber er schreibt.

    Aufgrund der genannten Abstände/Höhenunterschiede zum Hindernis, kann das längerfristig auch mit der allerbesten Satanlage schlicht - nix werden.
    @Alelon
    Machste nix dran.:winken:
     

Diese Seite empfehlen