1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird Empfangs Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von shadow01, 11. April 2005.

  1. shadow01

    shadow01 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo !

    Habe heute 2 Quattro LNBs an einen Mulitschalter installiert. Astra 1 kann ich wunderbar empfangen, doch bei Hotbird kommt gar nichts rein. Der digitale Receiver zeigt Empfangsstärke 50 % an und bei Qualität 0 %. Ich habe irgendwie den Verdacht, dass der Multischalter den 2.LNB nicht anerkennt, denn wenn ich den 2.LNB komplett ausstöpsel bleibet die Signalstärke genauso unverändert. Woran kann das liegen ? Was mache ich falsch ?

    Wäre über ne kleine Hilfe sehr dankbar !!

    Gruß
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    was ist mit den diseqc einstellungen am receiver?


    gruß,ulrich
     
  3. shadow01

    shadow01 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Der Multischalter hat Diseqc 2.0. Beim Receiver kann ich da zwischen Diseqc A,B,C und D auswählen, sowie Diseqc for 2.0 A,B,C und D.

    Bei Astra hab ich Diseqc 2.0 A ausgewählt. Ich habe aber schon alle Möglichkeiten bei Hotbird ausprobiert, nichts hat geholfen.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Ist denn die Schüssel korrekt ausgerichtet (beide LNB's) ?
     
  5. shadow01

    shadow01 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    ok, nun habe ich folgendes probiert: wenn ich den einen LNB für Hotbird direkt an den Receiver anschließe erhalte ich ich relativ gutes Signal für Hotbird. Allerdings wenn ich den LNB wieder an den Multischalter anschließe habe ich wieder das selbe Problem wie vorhin.
     
  6. Lillien

    Lillien Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    26
  7. shadow01

    shadow01 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Habs mir durchgelesen und gleich mal versucht die beiden LNBs andersrum in den Multischalter einzustecken. Aber hat nichts gebracht, ich bin fast am verzweifeln...
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Was heißt "hat nichts gebracht" genau? Also welches Resultat hat das Vertauschen der Anschlüsse gebracht?
     
  9. shadow01

    shadow01 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Der Unterschied war ja dann nur dass Astra auf Diseqc B reinkam und nicht wie jetzt wieder auf Diseqc A. Bei meinen anolgen Reveivern kam dann nichts rein. Das Problem war wie vorhin da, nur praktisch andersrum.

    Aber mein Problem ist ja weiterhin, dass ich durch den Multischalter kein Signal von Hotbird empfange, ich habe nur ein Signal, wenn ich den Hotbird Lnb direkt mit dem Reiceiver verbinde, also den Multischalter komplett aus dem Spiel lass.
     
  10. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Hotbird Empfangs Problem

    Vergleich doch mal bei Astra den Signalpegel ohne und mit Multischalter. Wie groß ist der Unterschied in Signalstärke und Qualität? Signalstärke kann etwas weniger sein, Qualität sollte gleich bleiben.
    Was für ein Multischalter wird verwendet?
    Welchen Durchmesser hat der Spiegel, was für ein Multifeedhalter wird verwendet?
    Das ganze klingt irgendwie nach schlechter Ausrichtung der Schüssel bzw. der LNBs und dazu eine starke Dämpfung durch den Multischalter und möglicherweise auch durch das Kabel.
    Wie lang sind die Antennenkabel von Antenne bis Receiver und was für ein Kabel (Durchmesser und wenn möglich genaue Bezeichnung) wird verwendet? Sind die Kabel durchgängig, also keine Kupplungen, Verteiler, Antennendosen etc.?
     

Diese Seite empfehlen