1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von websurfer83, 21. Mai 2006.

  1. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe ein Problem:
    habe eine Multifeedanlage, 75 cm Schüssel mit zwei LNCs oben, eines für Astra, eines für Hotbird.

    Auf Astra geht alles perfekt. Nur bei Hotbird kann ich einige Transponder nicht empfangen. Der Receiver zeigt "kein oder schlechtes Signal" an. Auch im Menü sind Signalstärke und Signalqualität fast bei 0.

    Viele Transponder kommen aber super rein, z.B. empfange ich Rai 1 bis 3 super. ARD, ZDF, RTL alles perfekt.

    Was nicht funktioniert ist jedoch z.B. der "alte" SRG-Transponder: da müsste ja normalerweise eine Infotafel und SF info drauf offen zu sehen sein. Auf diesem Transponder jedoch tut sich absolut nichts. Alles schwarz. Es sind aber noch einige Transponder mehr betroffen. Die Sendernamen weiß ich aber leider gerade nicht.

    Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tun?

    Habe mir überlegt, Hotbird über eine separate 60 cm Schüssel zu empfangen. Würde das reichen, oder brauche ich für Hotbird 75 cm, damit alle Transponder funktionieren?

    Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.



    Viele Grüße
    websurfer83.

    PS: Ist da Besserung in Sicht, dass Eutelsat diese schwachen Transponder auf Hotbird 7a verschiebt und es stärker wird?
     
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    du musst wahrscheinlich einige frequenzen manuell etwas ändern. seit kurzen ist der neue hotbird7 in betrieb, dadurch haben sich einige freuquenzen geändert!

    am besten vergleichst du deine frequenzen mit der liste bei lyngsat: http://www.lyngsat.com/hotbird.html
     
  3. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    Hallo johannes,

    die Frequenzen stimmen. Das habe ich überprüft. Und trotzdem bekomme ich kein SF info und keine SRG Test Card. :mad:

    Gruß
    websurfer83.
     
  4. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    habe hier in wien mit meiner 90er primefocus, 0.3 invarcom, echostar 5020 sehr gute empfangswerte und keine probleme mit sfi 12399h, 27500
     
  5. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    Meinst du, dass ich mit einer 60er-Schüssel und nur einem LNC für Hotbird Empfang haben werde? Oder brauche ich dafür eine 75er?
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    mit deiner 75er müsste normalerweis multifeedempfang astra - hotbird problemlos machbar sein! wo wohnst du? welchen lnb hast du im mittelpunkt? welcher lässt du schielen?

    p.s: habe disque motor also keine schiellösung!
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    Empfang bestimmt, aber ob da alle Transponder dabei sind.
    Und bei Regen dunkeltuten ist.
    besser 75 oder größer.
     
  8. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    Wenn ich das wissen würde, ob Astra oder Hotbird im Brennpunkt sitzt ... Die Anlage hat ein Techniker aufgebaut!

    @ Nelli:
    Meinst du, dass wenn ich nicht Multifeed-Empfang mache 60 cm nicht für alle Transponder ausreicht?
     
  9. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    Also in dieser Versorgungskarte der SRG steht was von 60 cm:
    [​IMG]
     
  10. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Hotbird - einige Transponder nicht empfangbar

    @websurfer erstmal einen tipp! höre NICHT auf die äusserungen von nelli! der schreibt zu min 90% nur mist! er gehört zu den obertrollen die meine alles zu wissen aber nichts wissen und andere damit verwirren!

    wie geschrieben es dürfte kein problem sein mit einer 75er (vor allem nachdem jetzt 7a in betrieb ist und die schwachen transponder durch die weit stärkeren tps von hb 7 ersetzt wurden.)

    welchen lnb hast du? welche tp kommen bei dir ansonsten noch schwach oder gar nicht? wie lange hast du schon die schüssel? haben die schweizer schon mal funktioniert? welchen receiver verwendest du?

    @nelli bitte verschohne uns mit deinen schwachsinnigen beiträgen mal!
     

Diese Seite empfehlen