1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HOT line TECHNISAT

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von heulnet, 17. Mai 2007.

  1. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    Anzeige
    seit einiger zeit besitze ich einen MULTYMEDIA TS 1 und bin auch recht zufrieden damit. ( ich haben den im wohnmobil zusätzlich zu meiner OYSTER installiert. ) vor einigen tagen nun kam während satellitenbetriebes folgende meldung auf dem schirm. " !!!! die speisespannung der aktiven antenne wird kurzfristig wegen überlastung ausgeschaltet " ( text zitiert aus dem gedächtnis ) und liess sich danach nicht mehr im DVB T modus reaktivieren. nun verhält sich ja eine aktive antenne ohne speisespannung praktisch wie keine antenne. deshalb war in diesem urlaub DVB T nicht mehr möglich. nach rückkehr schickte ich eine mail an den hersteller.
    KOPIE " Nachricht des Kunden:
    hallo, an meinem gerät tritt folgende störung auf.( angeschlossen ist
    eine DIGIFLEX TT 2 ).die speisespannung lässt sich seit ein paar tagen
    nicht mehr aktivieren. im menü kann man das wohl, aber die antenne
    zeigt an der kontrollleuchte nichts an. ich kann auf " EIN " stellen,
    aber es geht nichts heraus. passive antenne geht und auch die DIGIFLEX
    geht am 2. reciever im haus sehr gut. bitte wenn möglich um
    kurzfristige hilfe, da ich rentner und wohnmobilist bin und wieder auf
    tour möchte. mit freundlichen grüssen und dank vorab für hilfe.

    da ich über 10 tage keine antwort an bekam rief ich die gebührenpflichtige hotline des herstellers an und bekam die auskunft, dass " das gerät defekt ist und zum hersteller muss ".


    antwort auf meine mail kam nach ca. 10 tagen mit folgendem inhalt.
    KOPIE " Sehr geehrter Herr XXX,

    bitte entschuldigen Sie vielmals die späte Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Kontrollleuchte der DigiFlex TT2 leuchtet nur, wenn diese Antenne in Verbindung mit einem Netzteil genutzt wird.
    Bitte verändern Sie bei Einsatz der DigiFlex TT2 in Verbindung mit dem Multymedia TS 1 den Antennenstandort um so ggf. Empfang zu erhalten.

    Sollte die Antenne dennoch nicht an Ihrem Multymedia TS 1 funktionieren, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler/Vertragspartner zur Prüfung des Receivers - Antennenausgang.".
    meine antwort darauf lautete "
    guten tag.

    ihre antwort ist unbefriedigend und überholt.
    die kontrollleuchte hat vorher geleuchtet und jetzt nach tausch des gerätes leuchtet sie auch wieder. ihre aussage , " Die Kontrollleuchte der DigiFlex TT2 leuchtet nur, wenn diese Antenne in Verbindung mit einem Netzteil genutzt wird ". ist schlichtweg falsch. es ist ja gerade das gute an diesem gerät, dass die aktive antenne intern vom reciever mit spannung zum betrieb versorgt wird. da ich als wartender kunde nicht 1 jahr auf eine antwort von einem hersteller für hilfe zu seinen produkten warten kann, habe ich mich inzwischen an die gebührenpflichtige hotline des herstellers gewandt ( traurig, dass ich als kunde während der garantie einen solchen weg gehen muss ). auskunft von da " das gerät muss zwingend zu TECHNISAT um den fehler beheben zu können. das gerät wurde vom verkäufer getauscht und funktioniert zz tadellos. die kontrollleuchte brennt auch ohne externe stromversorgung bestens. auch wenn mich das ergebnis hier nicht zufrieden stellt, bin ich mit ihren produkten sehr zufrieden und werde diese auch wie bisher weiter empfehlen.


    mit freundlichen grüssen xxx

    nun meine frage. was sollte man von soviel kompetenz halten ????
    ich besitze mehrere geräte von dieser firma und empfehle auch immer geräte aus deren produktion. einen sachbearbeiter, der nicht einmal in ansätzen ahnung von den produkten und ihrer arbeitsweise hat, halte ich aber für deplatziert.
     

Diese Seite empfehlen