1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Atreyou, 3. Oktober 2006.

  1. Atreyou

    Atreyou Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Sobald Sky Italia nach Eutelsat W2M auf 10 Ost gewechselt hat. ;)
    Wird aber noch bis ende 2008 dauern... so hab etwas Geduld.

    Außerdem ist HB2 eigentlich technisch noch ganz gut im Schuß.
     
  2. Atreyou

    Atreyou Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    :winken:

    In der Nacht von 3. auf dem 4 Oktober wurde Hot Bird 3 stark beschädigt durch einem Unfall auf dem Weg nach 10 Ost.

    Einen von 2 Sonnenpaddel produziert keinen Strom mehr, so daß die hälfte der 20 Transponder nicht wieder im Betrieb genommen werden können. Der Inbetriebnahme auf 10 Ost wird dennoch in Oktober stattfinden.

    Eine Untersuchung von Eutelsat und EADS/Astrium ist im vollen Gange.

    Sieh auch: http://www.eutelsat.com/news/compress/en/2006/pdf/PR%204506%20Status%20report%20HB3.pdf
     
  3. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Gerade ergab sich eine interessante Vergleichsmöglichkeit. Durch einen kräftigen Regenschauer.

    Die Schweizer auf 12398 H konnte ich mit der Multytenne und meiner DVB-S-Karte noch empfangen. Das Erste auf 11604 H und das Vierte auf 11054 H nicht mehr bzw. nur mit starken Aussetzern. Vor Hotbird 8 war 12398 H der deutlich wetterfühligere Kandidat.
     
  4. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Ich hatte in der Anzeige bisher auch einen Empfang von ca. 74% stehen, und wenn es ganz genau ausgerichtet war höchstens 78%.
    Und jetzt siehe da, sind es aufeinmal ganze 88%. :D
     
  5. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Am meisten hat DrDish profitiert. Der hatte vorher eine hohe 5-stellige, fast 6-stellige BER und keinerlei Regenreserve. Nun liegt die BER bei 0-100. Und natürlich SFi. Vorher niedrige 5-stellige BER, jetzt 0. mit einem SNR zwischen 51000 und 52000 ist HB8 aber immer noch schwächer, als der schwächste Astra 19,2 Grad TP, der so bei 53500 SNR liegt. Reicht aber für normalen Regen völlig aus. HB2 liegt bei einer hohen 3-stelligen BER und einem SNR von deutlich unter 50000. und hat damit die rote Laterne auf 13Grad Ost.
     
  6. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Möchte wissen was die eigentlich gemacht haben: "Erfuhr eine Anomalie am Ende der Verfinsterung...". Ein Zusammenstoß wird's ja nicht gewesen sein, da wär ja noch jemand beteiligt (Außerirdische :confused: ). Und die Verfinsterung tritt ja wohl immer einmal am Tage auf...
     
  7. Atreyou

    Atreyou Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Das kann vieles gewesen sein. Am warscheinlichsten ist aber einen menschlichen Fehler, in dieser neue Situation (Transfer von 13 -> 10 Ost).

    Einfach das Sonnenpaddel etwas zulange in der volle Sonne gedreht -> starke überhitzung -> defekt.

    Wir werden die Untersuchungsergebnisse abwarten müßen, Schade nur um die 10 Transponder die jetzt fehlen.
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    War der Sinn der Sonnenpaddel nicht in der prallen Sonne zu sein - im Weltraum ist die Sonne immer prall, wenn sie nicht gerade in Erdschatten sind ? Die sollten dann auch entsprechend dimensioniert sein.
     
  9. Atreyou

    Atreyou Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Hot Bird 8 ubernimmt am 3.10 HB3 transponder

    Oooh, so einfach sind die nicht konstruiert. Weil die Sonne - ungebremst durch eine Atmosphere - drauf knallt, ist eine komplexe Mechanik von nöten um diese immer in eine gewissen Winkel zur Sonne zu halten. Manche Paddel besitzen sogar einen Kühlsystem... Hier wird es wohl schief gelaufen sein.

    Oder es ist ein simpler mechanischer Fehler am Paddelrotor. Abwarten....:)