1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecinema von Samsung

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von hoschi25, 20. April 2008.

  1. hoschi25

    hoschi25 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    ich stand vor kurzen auch vor der Wahl der Qual und habe mich dann für Samsung entschieden. Da Samsung in Sachen LCD schon seid Jahren den Markt mit anführt, wollte ich dann nat. auch einen LCD-TV von denen haben und habe mich dann für den LE40M8 von Samsung entschieden.

    Da ein TV alleine nicht für ein "Kinoerlebnis" reicht, mußte dann auch noch eine Homecinema-Anlage ran. Da zu diesem Zeitpunkt gerade auch eine von Samsung im Laden stand und 2 Geräte einer Firma optimal zusammen arbeiten, holte ich mir dann die Home Cinema 7.1 HT-BD2.
    Beide Geräte konnte ich ohne Probleme über HDMI verbinden und durch die Anynet-Technik sogar beide Geräte mit nur einer Fernbedinung steuern, egal welche der beiden FB ich da nehme.

    Da die Home-Cinema-Anlage auch über einen RadioTuner verfügt, konnte ich jetzt sogar auch meine bisherige Anlage wegpacken, da ich jetzt nix weiter mehr brauche.

    Bin damit vollsten zufrieden, Bild und Ton sind absolut Klasse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2008
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Homecinema von Samsung

    Ich habe einen Philips TV und einen Onkyo TX-SR603E und einen Yamakawa 335 und da es weder von der einen noch von der anderen Firma einen LD Player gibt, hier noch einen Denon stehen.
    Alle Komponenten spielen erwartungsgemäß gut miteinander, dank der macrofähigen Onkyofernbedienung und dem Einmeßmicro und einem Equiliezer für alle 8 Kanäle steht dem Heimkinogenuß nichts im Wege.
    Einen Tuner hat das Teil natürlich auch, damit kann ich dann den am Notebook angeschlossenen FM Transmitter nutzen um meine Musiksammlung auch in der Zone 2 abspielen zu können, während ich mir im Heimkino den neuesten Kracher reinziehe.

    wofür steht das .2 ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Homecinema von Samsung

    er hat sich verschrieben, das müsste 7.1 heißen.

    Ich warne eigentlich immer vor so All-in-one Soundlösungen, da die Anschluss und Erweiterungsmöglichkeiten stark begrenzt sind.

    Für die 1200 Euro hättest Du auch etwas anderes bekommen! Aber egal hauptsache Du bist zufrieden :winken:
     
  4. hoschi25

    hoschi25 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    36
    AW: Homecinema von Samsung

    jo 7.1 meinte ich natürlich, auch wenn die 7.1 im mom. eh kaum was bringen, da bisher nirgends was mit 7.1 verfügbar ist.

    Hatte vorher eine Einzelkomponenten-Anlage, mit 6 einzelnen Teilen, welche aber nun schon gute 13 Jahre alt ist. Dies hatte recht viel Platz eingenommen, den ich jetzt frei habe.
    Anschlußmöglichkeiten sind auch vorhanden.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Homecinema von Samsung

    OK, 13 Jahre ist ein langer Zeitraum, da ist so allerhand passiert, DD DTS ;) und so.
    Wenn man rechnet was ein BR Player kostet und dann gegenrechnet was Du so alles für das restliche Geld dazu hast, ohne Dich angreifen oder beleidigen zu wollen, dann ist das aber auch nicht wirklich etwas "richtiges". OK, digitale Eingänge sind mal bei, da durfte dann doch mal einer mitbestimmen der weiß was wichtig ist. ;)
     

Diese Seite empfehlen