1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast HS 5101 CI

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Daniel B., 16. August 2012.

  1. Daniel B.

    Daniel B. Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits,
    habe seit ca. 5 Jahren den o.g. Receiver von Homecast. Bin soweit zufrieden, nur leider verpixelt er mir die meisten HD-Programme, seit die öffentlichen Sender vom 30.04.2012 (?) dazugekommen sind (außer KIKA HD und 3Sat HD). Auf der Homepage bei Homecast steht auch nichts von einer neuen Software zu diesem Zeitpunkt, nur von 2009, die mit einem speziellen Kabel heruntergeladen werden muß (geht nix via Satellit). Kann mir da vielleicht jemand einen Tipp geben, ob man das über diverse Einstellungen beheben kann, bevor ich mir das Kabel hole und dann doch das Gerät einschicken muß, weil es am Ende defekt ist?
    Viele Grüße Daniel B.
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Homecast HS 5101 CI

    Hallo, hast du da nicht richtig geschaut? Auf dieser Seite wird ein Update vom 27.07.2012 angeboten. Downloadlink-Firmware HC5101 CI.
    Das Updateprogramm brauchst du dafür und musst es auf dem PC entpacken/installieren. Downloadlink-Upgrade-Programm.
    Gemäß Bedienungsanleitung updaten oder diese nehmen. Downloadlink-Bedienungsanleitung

    Einen Rechner mit serieller Schnittstelle + RS-232 Null-Modemkabel wird gebraucht oder eben ein Adapterkabel, falls der Rechner keine RS232 Schnittstelle mehr hat.
     

Diese Seite empfehlen