1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hollywood: Kinoblockbuster schon zum Start on Demand zu Hause?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die großen Filmstudios wagen einen neuen Anlauf. Kinofilme sollen künftig schon kurz nach Kinostart online verfügbar sein - für mindestens 30 Dollar.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    73
    30$? Viel Glück. Da freuen sich die Filmpiraten und die Kinos gehen krachen.
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da gehe ich doch lieber ins Kino oder warte fünf bis sechs Monate, bis man die Filme zum Normalpreis leihen kann.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. ChrisH77

    ChrisH77 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT20E, Vu+ Ultimo mit VTI 6.0.X, Technisat Digit HD8-S, SKY HD, Panasonic BD30, PS3, PS4, Onkyo TXR875, Enteratin VDSL25
    Naja, klingt zwar viel aber wenn du mal rechnest. 2 Erwachsene bist du auch schon 20€ los, dann noch nen Kind dazu und schon bist du bei dem Preis.
     
  5. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    5.546
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    ne danke. Da warte ich lieber 6 Monate auf die BD oder VOD. Da kann ich mir die ganze Familie einladen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und wo bekommt man so schnell ein Kind her? vom Schwarzmarkt?! :eek::D
    So lange das Angebot einer BD ebenbürtig ist ist es vollkommen OK, aber nicht wenn es dann nur so ein 4Gbyte Download ist.
     
    sanktnapf gefällt das.
  7. magnum1970

    magnum1970 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Humax IcordHD
    Sky Welt: Film,Bundesliga, Sport, HD, Sportdigital, ORF
    Das Problem ist in meinen Augen, dass Kinofilme viel zu früh auf DvD bzw. Blu ray erscheinen. Jeder der ins Kino geht zahlt inzwischen eine horrende Summe für seinen Besuch. Vielen von meinen Freunden geht es so wie mir, dass Sie Abwegen statt ins Kino zu gehen, lieber auf den Verkaufsstart von Blu Rays zu warten, da diese innerhalb von 6 Monaten zu haben sind.
    Und genau hier liegt dass selbstgemachte Problem der Industrie.
    Sie bieten Filme viel zu früh als Kauf und zur Leihe an.
    Wenn man heute ins Kino geht hat man fast nichts mehr einzigartiges (im Sinne von lange Zeit der erste sein der den Film sieht, bis er allen zugänglich ist). Die Wartezeit früher Betrug wesentlich länger, sodass abzuwegen war, gehe ich jetzt ins Kino, oder warte ich gefühlt zwei Jahre bis der Film als VHS erscheint.
    Und jetzt meinen die Studios den heiligen Gral gefunden zu haben :cautious:. Das ganze ist nicht so einfach, denn neben dem was ich oben erwähnt habe, zeigen die Studios sehr viel Material, dass mich nicht interessiert, oder ich gefühlt schon mal gesehen habe.
    Dafür dann 30€? No way!
    Und zuletzt ein sehr großes Problem, die illegalen streams und Raubkopien!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eher viel zu spät!
    Aber aus ganz anderen Gründen. ich würde mir einen Film im Kino nichtmal ansehen wenn er umsonst wäre!
    Ich will einen Film in Ruhe schauen und nicht von anderen Leuten ständig gestört werden.
     
  9. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Erstens kommen die Kinofilme schon seite langer Zeit bereits nach 4 Monaten auf Blu-ray raus...

    Zweitens sehe ich das schon ewig so wie Gorcon!
    Im Kino ist das Bild oft unscharf, man sitzt unbequem, es gibt keine Pausetaste fürs Klo, es lacht jemand, obwohls nichts zu lachen gab, irgendwo raschelt Essen, die Tür geht auf, Leute plappern und es kostet Unsummen plus Hin- und Rückfahrt etc..
    Ein großes Display in der Stube finde ich viel schöner.

    Die Hälfte der Filmeinnahmen, die bei Box Office (Box Office Mojo) stehen, gehen an die Kinos.
    Das wollen die Studios nicht mehr.
    Später kommt noch die DVD-, TV- und VoD-Auswertung als Gewinn dazu.
     
    Gorcon und Redheat21 gefällt das.
  10. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    5.546
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    @magnum1970 Der Zyklus Kino - DVD ist eigentlich gleich geblieben. 6 Monate im Schnitt. Die Verwertungskette ist auch irgentwo festgeschrieben. Die Fox hat es damals noch zu VHS Zeiten um 1 Monat gesenkt auf 5 Monate. Hatte Mitte der 1990er in einer Videothek gearbeitet da gab es damals mächtig Theater drum das das Fenster verkürzt wurde aber die Fox wollte die Videotheken unterstützen auch kam damals schon das Pay TV auf. Warner wollte auch noch zu VHS Zeiten 3 Monate machen das lehnten die anderen aber rigeros ab.
     

Diese Seite empfehlen