1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hochwasser in Niederbayern - Kastastrophenarlarm in Rottal-Inn ausgelöst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Solmyr, 1. Juni 2016.

  1. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.722
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
  2. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    2.025
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Tja... Gab es hier (z.B. in Schwäbisch Gmünd und Braunsbach) schon am Sonntag.

    Häuser zerstört bzw unbewohnbar und was machen die rückständigen Schwaben (und ich denke, bei den Bayern wird es nicht anders sein)?
    Anpacken und Aufräumen statt irgendwo drum zu betteln, dass andere die Arbeit machen.

    Wo sind denn nun die Bärchenwerfer?

    Wäre auch für unsere arabischen Freunde eine prima Gelegenheit sich für unsere Gastfreundschaft zu revanchieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2016
    +los gefällt das.
  3. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.722
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mittlerweile hat auch Passau Katastrophenalarm ausgelöst.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hier sind auch vor Jahren zwei kleine Rinnsale durch den Ort gewalzt. Nicht ganz so schlimm, wie jetzt im TV zu sehen, aber es ist auch eine Frau ertrunken. Man kann sich die Verwüstungen nicht vorstellen, wenn man das nicht mal selbst gesehen hat. Vor allem käme man nie auf die Idee, dass ein sonst so kleines Rinnsal so etwas anrichten kann.
    Damals hing ein Starkregengebiet auf der Höhe über dem Ort fest und die Böden waren vom langen Dauerregen schon völlig durchweicht.
    Inzwischen gibt es eine Art Talsperre, die eigentlich trocken ist und nur einen bestimmten Duchfluss zulässt. Der Probestau war schwierig, weil nicht genug Wasser da war.
    Dem anderen Bächlein (welches im Sommer sogar austrocknet) hat man eine Flut-Ableitung gebaut, durch die man aufrecht durchspazieren könnte.
    Beide Bauwerke wurden seit dem nie wieder gebraucht. Wenn man sie aber nicht gebaut hätte...
     
  5. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    2.025
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Wenn ich lese, was in den Nachbargemeinden passiert ist, hatten wir Glück, dass wir relativ hoch liegen und so das Wasser ablaufen und sich nicht so leicht stauen kann.
    Hat halt im Winter den Nachteil, dass der Schnee früher fällt und länger liegen bleibt.
     
  6. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.722
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123

Diese Seite empfehlen