1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HIV und AIDS

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Heiko999, 17. März 2006.

  1. Heiko999

    Heiko999 Guest

    Anzeige
    In Deutschland infizieren sich immer mehr Menschen mit dem HIV – Virus einer der Gründe ist, die große Ignoranz gegenüber Kondomem und die Verantwortung immer anderen alles zu überlassen.
    Ich bin jedoch der Meinung, jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich und sollte nicht die Schuld anderen Menschen geben, wenn man mal in eine prenzliche Situation kommen sollte.[/FONT]

    Nach wie vor sind Kondome und Aufklärung der beste Schutz vor AIDS.[/FONT]

    Jedoch bin ich der Meinung das die Medien mehr Berichten sollten über HIV und AIDS denn bis HEUTE gibt es noch kein Impfstof

    Bis es ein Impfstoff gibt muss sich jeder über AIDS Informieren ich tue das sehr oft z.B. unter www.weltaidstag.de oder www.gemeinsam-gegen-aids.de

    Und was macht Ihr z.B. gegen AIDS ?
    Und wo Informiert Ihr EUCH ????

    Wann kommt eigendlich die nächste Aids Gala auf Sat1 ??
    Danke die Antwort
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. März 2006
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: HIV und AIDS

    Kannst Du mal bitte die Formatierung raus nehmen, das kann ja keiner lesen. ;)
     
  3. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: HIV und AIDS

    Heiko999 scheint bereits infiziert zu sein, wie man an dem Layout seines ersten Beitrages hier im Board erkennen kann. :D
     
  4. Heiko999

    Heiko999 Guest

    AW: HIV und AIDS

    Die Formatierung habe ich rausgemacht :)
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: HIV und AIDS

    Also das einzigste was man als nicht betroffener gegen Aids machen kann ist Fight@Aids, das Programm das man für ungenutzte Rechenleistung einsetzen kann um möglicherweise ein Mittel gegen Aids zu finden.
     
  6. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Ort:
    Zürich
    AW: HIV und AIDS

    Quatsch, primär kann man dafür sorgen, dass man selber und z.B. seine Kinder sich nicht mit dem HI-Virus anstecken (Stichwort Aufklärung). Natürlich kann/soll/muss man parallel nach einem Impfstoff suchen, aber das ist sicher nicht das Einzige (ohne st).
     
  7. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: HIV und AIDS

    Ja. Ich finds krass wie viel Werbespots in den USA im TV gezeigt werden. Besonders CBS bringt ja in fast jeder zweiter Werbepause einen HIV Spot, und das seit Jahren. Ist zwar lästig irgendwo, aber so erreicht es jeden Zuschauer.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: HIV und AIDS

    Sowas müsste auch hier laufen, aber selbst die "Kondome schützen" Spots hab ich seit langem nicht mehr gesehen.

    Problem ist, dass viele "AIDS" nur noch als ne Art "Erkältung" sehen. Wenn man es hat...egal...schluckt man paar Pillen und alles geht weiter wie bisher. Durch die Weiterentwicklung der Pillen können Infizierte heute sehr lange und vordergründig ohne nennenswerte Auffälligkeiten leben. Ändert aber nix daran, dass der Tod unausweichlich ist und die Medikamente starke Nebenwirkungen haben. Aber eben das "lange ohne Auffälligkeiten" leben scheint heute viel zu verharmlosen. Keine Bilder von ausgemergelten AIDS Kranken, stattdessen fröhliche junge Leute, fast so wie in der Ratiopharm Werbung. Schlucke paar Pillen und das Leben ist wieder schön.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: HIV und AIDS

    Hier auch mal ein paar Zahlen. Wer besonders gefährdet ist, sollte klar ersichtlich sein.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: HIV und AIDS

    Tja...wo ja "Bareback Partys" mittlerweile zum guten Ton gehören :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen