1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hisense will noch 2015 8K-Fernseher auf den Markt bringen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wo in Deutschland, Europa und den USA gerade Ultra HD groß im Kommen ist, steht in Asien schon die nächste Generation in Sachen Bildqualität in den Startlöchern. So plant Hisense noch in diesem Jahr den Marktstart für 8K-Fernseher.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. siri 66

    siri 66 Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    73
    Von mir aus können sie auch einen 256k Fernseher bringen, ich kaufe mir nur einen neuen, wenn der alte den Geist aufgibt, und dann auch nur ein Gerät, welches eben die aktuelle, von den Sendern gebotene Auflösung wiedergeben kann, alles andere ist raus geworfenes Geld.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    [Zitat Anfang]
    "Nikkei Electronics" an. Fernseher sollen mit einer Auflösung von 7680 x 4320 Pixeln, dem sogenannten UHD-2, eine viermal so hohe Auflösung wie ein 4K-Gerät aufweisen.
    [Zitat Ende]

    Wo ist der Zitat Button beim Schnell Antworten? Finde den nicht ?
    Zum Thema
    4x so hohe Auflösung wie 4k und es heißt nur 8K müsste es nicht 16K heißen ?
    Ist UHD2 eine offizielle Bezeichnung für die 8k Auflösung ?
     
  4. badboy72

    badboy72 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2013
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, ist nicht 16k
    UHD-2 > 7680 x 4320 = 33.177.600 Pixel
    UHD-1 > 3840 x 2160 = 8.294.400 Pixel

    33.177.600 / 4 = 8.294.400

    Allerdings werden die Verbraucher durch immer neue und angeblich bessere Techniken verunsichert. Das kann auch schnell nach hinten los gehen und die Verbraucher kaufen nicht mehr weil sie nicht wissen was morgen "Up to Date" ist.
     
    indiansummer, Kai F. Lahmann und Speedy gefällt das.
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    ah, ok, 8 X 4 = 32 Mio Pixel :)
     
  6. siri 66

    siri 66 Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    73
    Speedy gefällt das.
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    scheint zu gehen :)
    danke :)
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nur, dass es kein 8K-Fernseher sein kann, weil es noch gar keine entsprechenden Übertragungsstandards gibt. Das ganze wäre nichts anderes als ein "4K-Fernseher mit 8K-Display" – klingt nicht nur sinnlos, sondern ist es auch.

    Für 8K müssten völlig neue Übertragungswege geschaffen werden, die in der Lage sind, die gewaltigen Mengen zu übertragen. Das geht schon damit los, dass es bisher unmöglich ist, einen 8K-Stream auf einen einzelnen Sat-Transponder zu quetschen. In Japan hat man von Anfang an geplant, einen 8K-Regelbetrieb etwa 2032 zu starten – und an diesem Zeitrahmen hat sich bisher auch nicht wirklich etwas geändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2015
    DocMabuse1 gefällt das.
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    nur mal als Beispiel pearl UHD sendet mit rund 12 Mbit
    wenn wir von der 4-fachen Datenrate ausgehen kommen wir auf 48 Mbit.
    Das sollte auf einem Transponder machbar sein
     
  10. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du willst jetzt die Bildquali von Pearl aber nicht als Referenz für einen Luxus-TV-Standard nehmen? ;) Zumal das schon die absolute Grenze dessen ist, was auf einen Transponder passt.

    Davon abgesehen soll 8K ja nicht in 25 fps interlaced mit 8 Bit pro Farbe, sondern in 120 fps Vollbildern mit 10-12 Bit senden – und da sind wir dann auf einmal bei Datenmengen, die selbst beim Auslesen von einer lokalen SSD (an Festplatten braucht man da nicht mehr zu denken) eine Herausforderung sind. Soweit sind bisher allerdings nichtmal die Versuche in Japan – da nimmt man mit 60 Hz und 8 Bit unkomprimiert auf (was dann "nur" 8 GB/s sind), um diese Massen hinterher in sprichwörtlich tagelanger Rechnerei runter zu rechnen…
     
    HiFi_Fan, Hose und DocMabuse1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen