1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hintergrundgeräusche und -bilder beim Sony rdr hx910

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Muckderkleine, 29. Dezember 2005.

  1. Muckderkleine

    Muckderkleine Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hab mir letztens den rdr hx910 von Sony zugelegt und versuch jetzt ein ordentliches Signal aus einer DBox über den DVD Recorder in meinen Fernseher zu bringen. Ich bekomm dabei immer einer Rauschen und ein schwaches Bild (wie ein Wasserzeichen) im Hintergrund der digitalen Sender, wenn der Recorder eingeschaltet ist. Wenn der Recorder aus ist, krieg ich sogar ziemlich verständlichen Ton vom Sender, den ich gerade am Fernseher eingestellt habe.

    Aber erstmal zu den Einstellungen. Also die DBox ist ein etwas älteres Nokia Model, das ich mit dem Premiere Abo bekommen habe. An diesem Gerät habe ich den VCR Scart Anschluss benutzt, um an den Line3 Scart Anschluss vom DVD Recorder zu gehen. Line1 Scart vom DVD Recorder geht zum Fernseher. Das Antennkabel geht auch über DBox, DVD Recorder, Fernseher.
    Nun habe ich den DVD Recorder so eingestellt:
    AV-Ausgang1 = Video
    AV-Eingang3 = Video/RGB
    AV-Ausgang3 = Video
    mit dem oben beschriebenen Ergebnis.

    Hab auch schonmal den Recorder aus der ganzen Sache rausgenommen und es hat tadellos funktioniert.
    Bin mit den ganzen Signal Sachen nicht ganz so fit, aber mir scheint, dass Line3 (DBoxeingang) irgendwie Signale von Line1 (Fernseher) abbekommt, da letzterer ja in beide Richtungen Signale sendet.

    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Hintergrundgeräusche und -bilder beim Sony rdr hx910

    Ein Scartkabel kaufen, welches nur in eine Richtung geht. So sollte dann das Problem gelöst sein.

    PS: Warum gehst du über den VCR-Ausgang bei der D-Box? Über TV bekommste wenigstens RGB und somit ein besseres Bild bei den Aufnahmen, sofern der Eingang am DVD-Recorder auch RGB-Fähig ist.
     
  3. Muckderkleine

    Muckderkleine Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Hintergrundgeräusche und -bilder beim Sony rdr hx910

    Wusste garnicht, dass es sowas wie ein Singleline Scartkabel gibt. Werde ich mal versuchen. Auf was für eine Bezeichnung muss ich denn da achten?
    Allerdings würde ich auch gerne etwas vom Fernsehbildschirm aufnehmen. Habe nämlich noch einen VHS Recorder und einen DVD/DivX/Xvid/etc. Spieler am Ferneher hängen.

    Zu dem VCR Ausgang, wenn ich den TV Ausgang der DBox benutze ist irgendwie das DBox Programm im Vordergrund und der DVD Recorder ist nicht mehr auf dem Bildschirm zu sehen. Soll heißen, das DBox Signal hat dann Vorrang vor dem Recorder Signal. Der Recorder an sich sollte RGB fähig sein.
     
  4. Muckderkleine

    Muckderkleine Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Hintergrundgeräusche und -bilder beim Sony rdr hx910

    Hab mich mal mit dem Sony Kundendienst in Verbindung gesetzt. Die meinten, entweder sei der DVD Recorder kaputt oder das Gerät sei für diese Einsatzart nicht ausgelegt ... klar und ich bin der Kaiser von China.

    Werde das Gerät erstmal umtauschen und dann weitersehen.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Hintergrundgeräusche und -bilder beim Sony rdr hx910

    Das kannst Du Dir auch selber basteln, indem Du bei einem normalen Kabel die Pins für eine Richtung entfernst.

    Bei den meisten Kabeln lässt sich ja der Stecker aufschrauben. Da kann man dann die Pins mit einer Flachzange nach hinten rausziehen. So lässt sich dieser Eingriff gegebenenfalls wieder rückgängig machen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen