1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hinhalte-Taktik von Premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von nigel92, 23. März 2004.

  1. nigel92

    nigel92 Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich habe am 11.3. mein Sportpaket durch einen Anruf der Premierehotline, mit 'Aboneustart', bei 18,00 EUR halten können.
    Man sagte mir zu, das ich eine schriftliche Bestätigung bekommen würde.
    Nun nach fast 2 Wochen und mittlerweile insgesammt 4 Anrufen bei der Hotline habe ich immer noch keine Bestätigung erhalten.
    Ich werde den Verdacht nicht los, dass Premiere einfach den Zeitpunkt des Sonderkündigungsrechts verstreichen lassen möchte, um mir dann doch die Preiserhöhung draufzudrücken.
    Was soll ich tun?

    Gruß MB
     
  2. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Druck machen. Am besten, du rufst nochmal bei der Hotline an, sößt dir den Namen des Typen geben und hast nen Zeugen bei dir, der später alles bestätigen kann, sollte es Probs geben läc IDEAL wäre es, wenn du das Gespräch mitschneidest, dann kann sich Premiere auch net rausreden.

    MaxiKlin
     
  3. ganymed

    ganymed Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    100
    Ist das überhaupt erlaubt? Zumindest nur wenn der CallAgent einwilligt, oder?
     

Diese Seite empfehlen