1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von muety, 16. Juli 2009.

  1. muety

    muety Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin per Googel auf dieses Forum gestoßen und erhoffe mir Hilfe.
    Mein Fernsehen spricht zu mir uns sagt - mit einem blauen Bildschirm- "kein Signal". Ich wohne in einer WG und wir haben eine Schüssel auf dem Dach - es laufen Kabel das Haus runter und in die Wohnung rein, und dieses Kabel steckt mit dem anderen Ende in meinem Receiver (sorry für die schäbige Formulierung, aber ich bin leider ein absoluter Technikversager! Ich bin eine Frau *g*) - so, da meine Mitbewohnerin aber PERFEKTEN Empfang hat, kann es schon mal nicht an der Schüssel liegen. An meinem Receiver liegt es wohl auch nicht,da ich "ihren" schon mal probiert habe und der bei mir auch so schlecht funktioniert,bei ihr aber gut.
    Ich habe nun an diesem weißen Kabel rumgeschnitten (bzw. abgeschnitten und neu "isoliert?"), weil ich dachte, dass ich vielleicht das "Ende" erneuern muss. Hab nun auch alle Versionen durch, wie man das abschneiden und reinstecken könnte (mit Isolierung, ohne Isolierung, mit wenig Isolierung..) - am Anfang hat es sogar mit irgendeiner Variante funktioniert - das Fernsehen ging, hat aber immer wieder geflackter und für Sekunden ausgesetzt und sagte:" Schlechtes Signal" oder ähnliches - fernsehen konnte man das also nicht nennen.
    Mittlerweile geht aber gar nichts mehr.
    Wer weiß Rat?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.948
    Zustimmungen:
    3.530
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hilfe!!

    Und genau so macht man es eben nicht!
    Das geflächt darf nichtnach hinten umgelegt werden da es dann beim aufschrauben des Steckers abgeschnitten wird. Das Geflächt muss um das Dielektrikum herumgewickelt werden und der Stecker drückt dann dagegen.
     
  4. cliffideo

    cliffideo Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe!!

    Folgende Fehlermöglichkeiten gibt es noch:

    Bei "Rumprobieren" hat man den LNB-Eingang des SAT-Receivers kurzgeschlossen und dieser ist nun defekt. Möglichkeit: Den eigenen SAT-Receiver bei der Mitbewohnerin mit funktionierendem Signal testen, wenn geht: ok, wenn nicht, neuen holen.

    Nächste Möglichkeit (nach korrekter Steckerinstallation am SAT-Kabel):
    SAT-Receiver der Mitbewohnerin am eigenen Kabel testen, wenn dieser funktioniert, ist die Leitung bis zum LNB und das LNB ok.

    wenn der fremde SAT-Receiver nicht funktioniert:
    1. Defekter Stecker an der anderen Kabelseite (LNB oder Multischalter). Da wirds komplizierter, da man dafür aufs Dach muss.
    2. Defekter LNB, da gilt dasselbe wie bei 1.

    Bei letzeren Problemen sollte man dann mal beim Vermieter anfragen wegen der Störungsbehebung.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe!!

    Das musst Du Beitinger erzählen, die wissen das nicht.
     
  6. muety

    muety Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe!!

    Oh wow danke Leute für die schnellen Antworten!

    @Nelli22.08 und Gircon: Ich glaub,der Tipp dieses Geflecht rumzuwickeln in Verbindung mit den Bildern war pefekt. Mein Fernseher läuft wieder! Wobei das gar nicht so einfach war, da ja das Geflecht ÜBER der Alufolie (oder was auch immer das genau ist..) liegt,also musste ich die erst abpuhlen um dann das Geflecht (von diesem übrigens nur sehr wenig vorhanden war und ich hab es nicht durchgeschnitten!) rumzuwickeln. Zumindest geht es momentan, ich hoffe,das bleibt so.... Wenn nicht,meld ich mich bei euch nochmal! Was macht dieses "Geflecht" denn, was ist das überhaupt,wenn damit das Funktionieren des Fernsehens steht und fällt?

    Wer ist Beitinger?!

    Bin ich froh,dass es euch Fachleute gibt!

    @ cliffideo: Wenn weitere Probleme auftreten, geh ich deine Schritte mal durch. Nur - was ist ein LNB?! Falls defekter LNB hab ich ein Problem, dann bringt mir der Vermieter leider nichts, der kümmert sich um nichts hier (Studentenbude) :-( Wir sind ne Mädels-WG ohne Männer und ganz allein auf uns gestellt, ich kann dir gar nicht sagen wie froh ich bin,dass ich dieses Forum gerade gefunden habe und irgendwie dazu fähig bin, die Informationen umzusetzen ;-) Zumindest läuft der Fernseh gerade wieder!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
  7. muety

    muety Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe!!

    okay, nun funktioniert es mal wieder nicht - ich glaub, dass vielleicht doch der Receiver kaputt ist - hab gerade mal den Receiver meiner Mitbewohnerin geholt,da funktionierte es (wobei ich nun auch nicht so lange schauen konnte um zu sagen,ob es irgendwann auch nicht mehr funktioniert.....) - dieses weiße Kabel kann aber,wenn das Bild ab und an läufst, doch nicht defekt sein,oder?
    Und der LNB kann auch nicht kaput sein, sonst könnte die Mitbewohnerin ja auch kein Bild sehen,oder?

    Kann ich eigentlich jeden x-beliebigen Receiver kaufen um den auszutauschen?

    Sind die "Symptome" typisch für einen kaputten Receiver (irgendwelche Röhren?)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe!!

    Also Röhren sind da nicht drin.
    Ja also wen der Receiver Deiner Nachbarin läuft und Du alles richtig angeschlossen hast könnte es der Receiver sein.

    Schlecht wäre nicht wen Du den anderen Receiver etwas länger laufen lassen könntest. Und Defekte am Multischalter oder einen Kabelbruch auszuschließen. ( das wäre als Fehlerquelle auch möglich)
    Geht das nicht hole Dir einen Neuen Receiver.
    Achte drauf das dieser auch für DVB-S ist.
     
  9. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe!!

    Um sicher zu gehen, schliesse Deinen Receiver bei deiner Mitbewohnerin an. Wenn er da funktioniert, brauchst du keinen neuen, sondern musst den Fehler in der Verkabelung oder im LNB suchen, es kann auch ein einzelner Ausgang - deiner - defekt sein.
     

Diese Seite empfehlen