1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von lotanho, 27. April 2008.

  1. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo

    ich bin am verzweifeln.
    Habe zwei unterschiedliche Receiver an Antenne angeschlossen. Und bekomme nicht das gleiche Ergebniss auf den Geräten.

    Gerät 1 ist ein DVB-T Receiver in einem Sony Bravia im Eg nahe der Antennenbuchse
    Gerät 2 ist ein Skymaster DTL 1000 Kabel ins DG hochgezogen.

    Habe beide Geräte im EG probiert. Dort bringen beide so ziemlich die gleichen Programme.
    Wenn ich aber im DG anschliesse, bekomme ich statt 26 Programmen nur 13.

    Was mache ich falsch ? Ist der Verlust durch langes Antennenkabel so gross ?
    Bringt ein Verstärker was ? Wenn ja welcher ?

    Mein Sohn wollte unbedingt Fernsehen in seinem Zimmer, jetzt kann er nur BR@ , Phoenix und son Zeugs sehen :(

    Weiss hier jemand Rat ?
    Kann das Teil auch ned updaten, geht nur per Kabel, was ich aber ned habe.

    Mfg
    Tanja
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Wenn das Empfangssignal im DG zu schwach ist, nützt auch ein Receiver-Update nichts. Ob und welch ein Verstärker sinnvoll ist, hängt vom Aufbau der Verteilung (Kabel und Dosen) ab. Dazu solltest Du uns mehr wissen lassen. Grundsätzlich ist die Idee aber die richtige.
     
  3. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Hallo Schlüsselmann

    mhhh, alles was ich weiss, dass es eine wohl ziemlich alte Dachantenne ist, die für mehrere RH angeschlossen ist. Weiss nicht mal, auf welchem Haus diese Antenne installiert ist. Sie wurde wohl vor 2-3 Jahren mal neu eingestellt.
    Im Haus hab ich ne ganz normale Antennenbuchse. Von der gehe ich mit einem T-Adapter raus. 1 mal bleibe ich im Wohnzimmer (EG), das andere hab ich in DG hochgezogen ( 2.Stock).

    Empfangssignal muss ich mal sehen, was das gerät im DG sagt. Trage das Gerät seit tagen rauf und runter und probiere hier und da....
    Was tut man nicht alles für die Kids ?

    Im Eg bekomme ich Sat1, RTL, Pro 7 usw rein. Trage ich das selbe Gerät ins DG kommen besagte Sender nicht mehr rein.
    Deswegen dachte ich an Verlust beim langen Kabel.

    Mfg
    Tanja
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Deine Gedanken sind ja vom Grundsatz her auch richtig. Würdest Du das Signal von der Dose abnehmen, mittels Kleinverstärker aufpeppen und über einen ordentlichen 2fach Verteiler schicken, dann sollte das schon ausreichen. Die sogenannten "T-Stücke" sind qualitativ eher nicht so hoch angesiedelt. Du kannst ja mal nur die Leitung zum DG direkt an die Dose anschließen (ohne "T-Stück") und dann schauen, wie der Empfang dann im DG ist.
     
  5. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Hallo

    habe jetzt gerade im EG Suchlauf gestartet. Er fand auch Sat1 und Kabel1. Habe dann das gerät ins DG gepackt und siehe da, da laufen die Programme plötzlich. Receiver braucht ein paar Sekunden bis er es zeigt. Signalstärke / Qualität sind nahezu gleich im EG und DG.
    Kann leider im EG die Frenzenzen beim DVBT nicht abrufen. Wenn ich die hätte, könnte ich versuchen, die im DG manuell einzustellen.
    Gibt es eine Frequenzliste für Augsburg, für die einzelnen Programme ?


    Und welchen Kleinverstärker würdest Du mir empfehlen ? Finde es trotzdem komisch, da die Signalstärke fast gleich ist....

    Vergleich mit T Stück und einzeln angeschlossen auch fast gleich.

    Mfg
    Tanja
     
  6. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Hy

    habe Frequenzen schon gefunden. Versuche das jetzt mal.

    Mfg
    Tanja
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Entscheidend ist eigentlich nicht die "Signalstärke", sondern beim Digitalempfang immer die "Signalqualität". Die müsste sich theoretisch in den beiden Geschossen unterscheiden. Ein kleiner 10-12 dB-Verstärker sollte ausreichen.
     
  8. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Hallo

    alles klar, dann werde ich mich mal bei ebay umsehen. Es geht jetzt alles, ausser kanal 34. Rtl, srtl, rtl2.
    Danke Dir für Deine schnellen Antworten.

    Mfg
    Tanja
     
  9. lotanho

    lotanho Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Hy noch eine kurze Frage. Was ist wenn der Verstärker mehr Db liefert ? also 20 oder 25 ? Macht das was ?

    Mfg
    Tanja
     
  10. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Hilfe - wer kann helfen ? Zwei Receiver verschiedene Programme

    Ja, das macht was! Zuviel Saft auf den Receivereingang ist genauso schlecht wie zuwenig.

    mfg hcwuschel
     

Diese Seite empfehlen