1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Molle2007, 27. März 2007.

  1. Molle2007

    Molle2007 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in einem großen Studentenwohnheim in Konstanz und frage mich die ganze Zeit, was für einen TV-Anschluss ich in meinem Zimmer habe. Im Moment bekomme ich 25 analoge Kanäle rein.
    Meine Frage: ist das schon digitales Kabelfernsehen, d.h. kann ich da jetzt einfach eine dvb-c box dranhängen?
    Ich war gerade auf der Webseite von KabelBW und hab mal die Wohnheimsadresse angegeben - dort wurde aber angezeigt, dass ich noch nicht am Kabelnetz hänge.

    Naja, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Kenne mich damit noch nicht so wirklich aus, da ich bisher im Sat hatte.

    mfg, molle
     
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Also, wenn Du die Sender ANALOG empfängst, empfängst Du auf jedenfall NICHT digital! Einen sog. "digitalen Kabelanschluss", wie ihn Kabel Deutschland und Unity Media gerne, aus Marketingzwecken, verkaufen wollen, gibt es sowieso NICHT! :winken:

    Kabel ist Kabel! Dem Kabel ist es egal ob es nun analoge oder digitale Signale empfängt! Sobald man einen Kabelanschluss hat, kommen an diesem AUTOMATISCH sowohl ALLE analogen, als auch alle digitalen Signale an!

    Da Du im Einzugsgebiet von KabelBW wohnst, könntest Du, im Falle, dass ein Kabelanschluss bei Dir vorliegt, einfach so einen X-BELIEBIGEN DVB-C-Reciever zwischen deinen Fernseher und deine Antennendose anschliessen und könntest SOFORT, OHNE SmartCard 200 digitale FreeTV-Sender, inkl. ALLER Öffis (inkl. Hörfunktransponder) und aller bundesweiten und regionalen Privaten, empfangen! :winken:

    Frage: Geht von deinem Fernseher bzw. Videorecorder ein Antennenkabel zu einer Antennendose oder nicht? Wenn ja, wie sieht die aus? (2 oder 3 Anschlussmöglichkeiten) :confused:

    Hast Du schon mal probiert durch Eingabe einer etwas abgeänderten Adresse herauszubekommen, ob Du bei Kabel BW Zugang zu einer ANALOGEN Belegungstabelle erhälst und geguckt, ob diese mit den Sendern, die bei Dir ANALOG zu empfangen sind übereinstimmt? :confused:

    Theoretisch möglich wäre auch, falls Du wider Erwarten NICHT am Kabel hängen solltest, dass bei Dir eine Satelliten gesteuerte Einkabellösung vorliegt; über die könnte dann aber nur dein Vermieter bzw. deine Hausverwaltung Auskunft geben! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2007
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    So automatisch ist das aber nicht. Im Allgemeinen hast Du recht, es gibt aber auch Ausnahmen wo man dann keine digitalen Sender empfangen kann. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Empfangen kannst Du sie auch dann, denn der Empfang des Signals ist ja von einer pot. Verschlüsselung eines Sender NICHT betroffen! :winken: Du kannst einen verschlüsselten Sender halt nur nicht, ohne SmartCard, sehen, da ist er aber trotzdem und wird auch von jedem Reciever gelistet und abgespeichert! ;)

    Aber das betrifft den Threadersteller sowieso nur, wenn er "KD Home", "arena" oder "PREMIERE" abonieren möchte. ;) Für's digitale FreeTV braucht er bei KabelBW KEINE SmartCard ;)
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    ... ohne zu Wissen, welcher Anbieter das Wohnheim mit TV versorgt, kann man keine Aussage machen, ob digitale Programme verfügbar sind oder nicht. 25 analoge Programme sind verhältnismässig wenig. Möglicherweise wird das Wohnheim auch durch eine eigene kleine Kopfstation versorgt. Wie sieht denn die Belegung aus ? Denkbar wäre z.B. das 9 Programme via Antenne empfangen werden (Das Erste, ZDF, SWR BW, BFS, SF1, SF2, ORF 1, ORF 2, ATV) und 16 Programme von analog Sat umgesetzt werden. Eine solche Anlage könnte schon "uralt" sein und in dem Fall werden wohl keine digitalen Programme eingespeist.
    Ansonsten mal bei anderen Bewohnern des Wohnheims umhören oder ganz einfach mal die Verwaltung fragen ...

    ... was bta98 von sich gegeben hat, bezieht sich auf NE3-Netzbetreiber wie in deinem Fall Kabel BW. Einen Kabelanschluss von Kabel BW hast du offensichtlich nicht, denn afaik speist Kabel BW mehr als nur 25 analoge Programme ein ...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Nein, wenn sie hier nicht freigeschaltet sind kann man sie auch nicht empfangen. Das gild auch für die ÖR Programme.
    Die Frquenzen für die Digitalen Sender werden dann am HÜP nicht durchgelassen.
    Wenn hier ein Mieter digitales Fernsehen nutzen will muss er auf jedenfall immer erst seinen Kabelanbieter anrufen und die Programme freischalten lassen. (Genauso wenn er mehr, wie nur die analogen Grundprogramme haben will, bestehend aus: ARD, ZDF, N3, 3sat und Kika)

    Gruß Gorcon
     
  7. Molle2007

    Molle2007 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Ja, das Antennenkabel geht direkt vom Fernseher zu einer Dose, die zwei Anschlüsse hat.
    Also empfangen kann ich folgende Programme: Ard, ZDF, SF1, 3Sat, Bayern3, NDR, WDR, Pro7, Sat1, RTL, N24, N-TV, ComedyCentral, DSF, Eurosport, TV5Monde (irgendwas französisches), Das Vierte, SWR, KIKA, Phoenix, CNN, MTV, Viva, SuperRTL und Kabel1.

    Hilft das weiter?

    Ich werd mal den Hausmeister fragen; vielleicht hat der ne Ahnung. Wie gesagt, ich hatte noch nie Kabel und daher hab ich davon wenig Ahnung.


    PS:
    Hab ich mir zuerst auch gedacht. Ist es dann aber nicht komisch, dass SF1 auch dabei ist? Das kommt doch nicht über analog satellit und digita doch nur verschlüsselt. Bis vor der Abschaltung der analogen Austrahlung in Österreich hab ich auch noch ORF 1 und 2 bekommen???? Alles sehr seltsam...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007
  8. tgdigital

    tgdigital Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    48
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Hallo,

    gib mal Strasse, Nr. plz und ort

    tgdigital
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    Was? Wo ist den "hier".. ? So etwas hab' ich noch nie gehoert... Wie funktioniert die Freischaltung ohne SC und verschluesselung bei den oeffentlich-rechtlichen..? Und wie funktioniert das "Durchlassen" bzw. "nicht Durchlassen" der DVB-Sender...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007
  10. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Hilfe, was für einen Anschluss hab ich überhaupt?

    So etwas hätte ich von keinem hier erwartet, der schon so lange im Forum aktiv ist!:(

    Ist natürlich fachlich völlig "daneben"!:eek: Ich hoffe, dass ich dies nicht auch noch begründen muß.;)

    Nachtrag:
    Da bin ich "froh" über Deine Ergänzung. Mir ist dies klar, aber immer auch an die Laien denken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007

Diese Seite empfehlen