1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von T3kill4, 12. April 2008.

  1. T3kill4

    T3kill4 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo!
    Habe mir letzte Woche einen neuen Digital-SAT-Reciever gekauft und seitdem folgendes Problem: Mein Sat-Reciever geht nun nur noch wenn der SAT-Reciever im Wohnzimmer angeschaltet ist (kann alle Programme schauen). Außerdem funktioniert der Reciever meiner Schwester seitdem garnicht mehr, egal ob der Reciever im Wohnzimmer oder meiner an- bzw ausgeschaltet sind, obwohl alle 3 genannten Reciever Digital-Reciever sind.
    Was brauch ich noch an Hardware um dieses Problem zu lösen? Kann die Single-LNB übrigens leider nicht tauschen. Die LNB hängt an einem 4-Fach-Verteiler dran.

    Danke im Vorraus

    Gruß

    Daniel
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Jeder Receiver benötigt einen separaten Anschluß an LNB oder Multischalter, da er das LNB/den Multischalter rückwärts mit variablen Spannungen ansteuert. Du benötigst also entweder ein LNB mit integriertem Multischalter für bis zu vier Receiver (Quad-Switch-LNB) oder ein Quattro-LNB zzgl. separatem Multischalter.

    Ein Single-LNB, das besagt schon der Name, ist zum Anschluß eines Receivers vorgesehen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Ist der Verteiler Sat tauglich? D.h. lässte er die LNB Spannungsversorgung nur Richtung LNB durch?

    Poste mal ein Fote von der Oberseite wenn du da snicht weist. Das sollte durch entsprechende Symbole (z.B. Dioden im Shema) kenntlich gemacht sein.

    cu
    usul
     
  4. T3kill4

    T3kill4 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Ja er lässt die Spannung nur in Richtung der LNB durch!
    Dieser Verteiler ist auch die ganze Zeit schon eingebaut, d.h. er müsste in Ordung sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2008
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Evtl. irgendein merkwürdiger Effekt mit dem Potentioalausgleich!? Stelle mal alle in einen Raum und häng sie an die selbe Steckdose.
    Oder du hast die Antennekabel gelöst/befestigt als die Receiver am Strom hangen. Das mögen manche Receiver nicht (können kaputtgehen). Das würde erklären warum einer überhaupt nicht mehr geht.

    Teste jetzt erstmal alle Receiver einzeln am LNB (ohne Verteiler) um zu sehen ob sie überhaupt noch alle funktionieren.
    Dann die ganze Anlage Schrittweise in Betrieb nehmen. D.h. erst ein Receiver mit dem Verteiler. Dann den zweiten an den Verteiler usw.


    Ansonsten hat Schüsselmann natürlich vollkommen Recht. Ich frage mich auch warum man ein Single LNB nicht tauschen kann.


    BTW: Zum testen erstmal alle Receiver auf RTL schalten. Nicht das einer zufällig auf einem Sender in einem anderen Band (DMAX, Arte usw.) steht und damit die Fehlfunktion verursacht.

    cu
    usul
     
  6. T3kill4

    T3kill4 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Weil das Tauschen der LNB auch das Ziehen zusätlicher Leitungen zu Folge hätte was bei mir zu Hause einen Mords Aufwand zu Folge hätte.
    Habe jetzt bei dem einen Reciever der garnicht ging dass Kabel mal gewechselt, jetzt bekomme ich wenn die anderen an sind nur n-tv, ARD ansonsten nichts.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Das Problem ist nicht, ob der Verteiler DC-durchlässig ist. Das Problem ist, daß vier Receiver viermal, sich möglicherweise unterscheidende Spannungen mit oder ohne Tonsignal zum Single-LNB schicken. Welche Polarisationsebene soll das LNB nun bereitstellen, wenn einer 13V und der andere 17V schickt, ein dritter mit und ein vierter ohne Tonsignal ?
    Deshalb sollen für solche Anwendungsfälle alle Ebenen permanent zur unabhängigen Auswahl für jeden Receiver bereitstehen. Ein Single LNB stellt aber immer nur eine der vier Ebenen bereit, ist also denkbar ungeeignet.
     
  8. T3kill4

    T3kill4 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Könnte ich das Problem in den Griff bekommen indem ich überall den gleichen Reciever einbaue?
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Nein. Herstellerunabhängig ist definiert, daß jeder Receiver rückwärts eine variable Spannung mit oder ohne Tonsignal zum LNB/Multischalter schickt. Mit ihr wird jeweils eine der vier möglichen Polarisationsebenen ausgewählt. Sollen vier oder mehr Receiver gleichzeitig betrieben werden, bedarf es einer "zentralen Sammelstelle", wo alle Ebenen allen Geräten permanent zur Auswahl bereitstehen. Dies ist der Multischalter. Es gibt ihn in zwei Bauformen: im LNB bereits integriert oder aber als separates Gerät.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hilfe! Unerklärbares Problem nach Kauf von neuem Reciever!

    Nun, es ging eher darum das der Verteiler nicht die Versorgungspannung der Receiver zu den anderen Receivern durchlässt.

    Deswegen funktionieren solche Spielchen auch nur wenn alle Receiver sender der selben Ebene nutzen.
    Also funktionieren tun Verteiler. Nur muß man wissen wo hier die Grenzen sind. Der Pegel fällt halt stark ab und in der Nutzung ist man natürlich stark eingeschränkt.



    @T3kill4: Geh das systematisch an. Irgendein Kabel zu wechseln was mit der Sache nichts zu tun hat hilft dir nichts.
    Was hast du denn davon? n-tv geht, gut. Hilft dir das jetzt weiter?


    BTW: Kann auch sein das der Pegel garnicht reicht um vier Receiver zu versorgen.


    Bist du eh bereit neue Receiver zu kaufen und hast du da keine besonderen Ansprüche dann wäre ein UNICABLE LNB evtl. die beste Alternative zum Kabellegen. Such mal hier im Forum zu "Unicable" da findest du Infos.

    Und bei der nächstmöglichen Gelegenheit (wenn du z.B. eh zufällig mal Renovierst) lege neue Kabel (zwei pro Anschluß) auch wenn du eine Notlösung (z.B. Unicable) findest die dir momentang reicht.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2008

Diese Seite empfehlen